Deutschlands größte Spendenplattform

Bayern: MITsprache-Fachkräftefortbildungen an Bildungseinrichtungen

münchen, Deutschland

Eine neunmodulige, praxisbegleitende Fortbildungsreihe für ErzieherInnen und LehrerInnen vermittelt sprachtheoretische Hintergründe sowie die Anwendung des Fördermaterials. Sie wird jeweils vor-Ort durch Fairchance-Sprachwissenscaftler durchgeführt.

A.Wolf von Stiftung Fairchance
Nachricht schreiben

Ziel der neunmoduligen praxisbegleitenden Fortbildung, die sich in der Regel über einen Zeitraum von etwa 14 Monaten erstreckt, ist das Training des fachgerechten und reflektierten Einsatzes der MITsprache-Fördermaterialien. 

Die Vermittlung relevanter Grundlagen zum kindlichen Erst- und Zweitspracherwerb sowie die Verzahnung von Theorie und Praxis in den Bereichen der Didaktik, Sprachdiagnostik und Sprachförderung sind die Inhalte der Fortbildung. 

Darüber hinaus besteht für die TeilnehmerInnen bei den einzelnen Fortbildungsmodulen die Möglichkeit, sich über ihre Erfahrungen, Erfolge und Herausforderungen im Sprachförderunterricht auszutauschen. 

Die Fortbildungen werden als Präsenzfortbildungen durchgeführt oder auch hybrid in Kombination mit digitaler Fortbildung. Präsenzfortbildungen werden durch Sprachwissenschaftler der Stiftung Fairchance vor Ort an den Bildungseinrichtungen durchgeführt.