Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Yallah Yallah - GRIPS für ALLE KIDS!

Köln (Porz), Deutschland

Yallah Yallah - GRIPS für ALLE KIDS!

Köln (Porz), Deutschland

YALLAH YALLAH – GRIPS für ALLE KIDS! ist eine digitale eins-zu-eins Nachhilfe und Lesebegleitung. Die Nachhilfe- und Lesestunden finden online über ein Smartphone, Laptop oder Tablet statt. Ist kein Endgerät vorhanden, bekommen die Kids ein Leihgerät

T. Schmieder von CITYOFHOPE COLOGNE e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

YALLAH YALLAH – GRIPS für ALLE KIDS! ist eine digitale eins-zu-eins Nachhilfe. Lehrende und Lernende tauschen sich bedarfsorientiert, mindestens 1x pro Woche für 60 Minuten aus. Gemeinsam erarbeiten sie aktuelle Schulaufgaben, Wochenpläne, Hausaufgaben oder bereiten sich auf anstehende Klassenarbeiten vor. Ein enger Austausch zwischen Klassenlehrer*innen und Lehrenden ist im Projekt vorgesehen. 
YALLAH YALLAH – GRIPS für ALLE KIDS! ist auch eine digitale eins-zu-eins Lesebegleitung. Lesementor*innen treffen sich bedarfsorientiert, mindestens 1x pro Woche für 60 Minuten und lesen ein Buch zusammen. Lesen soll Spaß machen, deshalb sucht sich jedes Kind zu Beginn das Buch selbst aus. 
Die Nachhilfe- und Lesestunden finden online über ein Smartphone, Laptop oder Tablet statt. Ist ein Endgerät vorhanden, unterstützen wir mit kostenloser Nachhilfe- und Lesestunden. Ist kein Endgerät vorhanden, stellen wir für den Zeitraum der erfolgreichen Teilnahme an unserem Projekt Yallah Yallah – GRIPS für ALLE KIDS ein Leih-Laptop zur Verfügung. 
Die Laptops erwerben wir über unseren Kooperationspartner AfB social & green IT, ein gemeinnütziges Unternehmen. Damit können wir durch IT-Remarketing ebenfalls einen wertvollen Beitrag zur CO2-Reproduktion, Energieeffizienz und Ressourceneinsparung leisten. 
Damit die Laptops zielgerichtet und sorgfältig behandelt werden, wird bei der Übergabe ein Vertrag von beiden Parteien unterschrieben, so kann ein fachgerechter Umgang für alle Situationen gewährleistet werden. Zudem kann der Laptop bei mehreren Kindern in der Familie von allen Kindern genutzt werden. Die Nachhilfestunden werden je nach Bedarf für jedes Kind individuell stattfinden und gestaltet.
Ziele:
Bildungschancen werden verbessert und Rückstände, die zusätzlich durch die erschwerten Bedingungen während der Corona Pandemie entstehen, werden nachgeholt. Darüber hinaus werden die Medienkompetenzen gestärkt, die einen erheblichen Beitrag zum Bildungserfolg leisten und perspektivisch noch mehr an Bedeutung gewinnen werden. Durch den Einsatz von Mentor*innen wird eine Brücke zwischen den Schulen und Kindern/Jugendlichen mit ihren Familien geschaffen, um einen gleichberechtigten Zugang zu Bildung zu ermöglichen und so die Integration ins Regelsystem zu fördern.
50 Schüler*innen haben bis zum 31.12.2021 einen Leih Laptop erhalten und 120 Schüler*innen haben durch eine gezielte und individuelle Förderung, neben der Verbesserung ihrer Sprachkenntnisse, ihre Lern- und Entwicklungsziele im Rahmen ihrer/seiner Möglichkeiten erreicht. 
Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche der Klassen 1-10 aus benachteiligten Familien, überwiegend mit Migrationshintergrund.

Die Kinder und Jugendlichen werden über unseren Verein und die von uns betreuten Familien angesprochen. Derzeit begleiten wir ca. 90 Familien mit insgesamt ca. 250 schulpflichtigen Kindern. 

Was wir benötigen:
  • Spendengelder für Laptops, Bücher und Honorarkosten für die Nachhilfestunden



Zuletzt aktualisiert am 04. Dezember 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über