Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Medizin ist ein Menschenrecht. Auch für Menschen ohne Papiere.

Rostock, Deutschland

Medizin ist ein Menschenrecht. Auch für Menschen ohne Papiere.

Rostock, Deutschland

Menschen ohne Papiere fallen in Deutschland oft durchs Raster! Wir brauchen dringen eure Unterstützung, um auch weiterhin medizinische Behandlungen für eben diese Menschen finanzieren zu können. Jede*r hat ein Recht auf Gesundheit!

Medinetz Rostock e.V. von Medinetz Rostock e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Als Medinetz Rostock e.V. ermöglichen wir Geflüchteten, Illegalisierten und Menschen ohne Papiere seit 11 Jahren den Zugang zu medizinischer Versorgung, wenn sie Hilfe benötigen.

Das Jahr 2020 war für viele Bereiche der Gesellschaft eine erhebliche Herausforderung und hat unser Verständnis von Zusammenhalt und Solidarität auf eine ungekannte Weise gefordert. 

Die Coronapandemie hat Lebensbereiche vieler Menschen sehr unterschiedlich verändert. Wie in anderen Krisen sind jene besonders schwer betroffen, die ohnehin von sozialer Ungleichheit und struktureller Diskriminierung zu kämpfen haben. Die Gesundheitsversorgung, als essentielle Basis für jedes weitere Sein, darf und kann keinem Menschen verwehrt werden. 

Wir, das Medinetz Rostock e.V., haben auch in diesem Jahr daran gearbeitet diesen Menschen angemessene und notwendige medizinische Behandlungen zu vermitteln und sie in sozialen Belangen zu unterstützen. Im Zentrum der Arbeit standen in diesem Jahr insbesondere schwangere Patient*innen und deren Begleitung bis zur Geburt, sowie EU-Bürger*innen, die aufgrund ihrer sozialen Situation und Krankheit nicht in der Lage waren für ihren Unterhalt und damit auch für ihre Krankenversicherung zu sorgen. 

Wir alle sind am schwächsten und verletzlichsten, wenn unser körperliches oder psychisches Wohl beeinträchtigt ist und sind in solchen Momenten auf Hilfe angewiesen. Unsere Patient*innen werden gerade in solchen Lebenssituationen von Gesellschaft und Staat im Stich gelassen. Als Mitglieder des Medinetz Rostock e.V. geben wir unser Bestes diese Lücke zu füllen und den Menschen, in diesen zum Teil aussichtslosen Lagen, die Hilfe zu vermitteln, die sie brauchen. 

Um die Behandlungen unserer kranken Klient*innen zu ermöglichen, sind wir auf Spenden angewiesen. Dieses Jahr hat uns an den Rand unser finanziellen Möglichkeiten gebracht. Damit wir auch im kommenden Jahr unsere Arbeit in derzeitigem Umfang weiter ausüben können, sind wir auf Deine Hilfe angewiesen!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du unser Crowdfunding-Projekt unterstützt und somit dazu beträgst, die medizinische Versorgung von Menschen sicherzustellen, die diese Hilfe so dringend brauchen! 

Euer Medinetz Rostock e.V. 

https://medinetz-rostock.de/
Zuletzt aktualisiert am 09. Dezember 2020