Deutschlands größte Spendenplattform

Schulausstattung für Township-Schule in Harare

Ein Projekt von ZimRelief
in Harare, Simbabwe

Projekt News 2017

C. Simm
C. Simm schrieb am 16.08.2017

Liebe Unterstützerinnen, 
Der Unterricht für die über 500 Kinder findet bei Rising Star nach wie vor unter sehr schwierigen Bedingungen statt, mehr als die Hälfte der Schüler sind Waisen, Schulgeld können so gut wie alle der Schüler nicht aufbringen. Aus diesem Grunde arbeiten alle Lehrer der Schule ehrenamtlich, das Engagement vor Ort ist wirklich ungemein beeindruckend. Zu Hause bedeutet für die Kids oft die Unterbringung bei entfernten Verwandten, wenn die Eltern nicht mehr leben. Gerade die Bildung kommt für viele dort zu kurz.
Nachdem der Unterricht zu Beginn überwiegend im Freien stattfand, ist das erste Schulgebäude inzwischen fertiggestellt und der Unterricht für 4 Klassen kann nun dort stattfinden. Ingenieure ohne Grenzen e.V. ist seit 2013 mit im Boot und will die Schule mit neuen Gebäude auszustatten, damit sie vom Simbabwischen Bildungsministerium offiziell anerkannt und registriert wird. 
Auf lange Sicht soll der Schulcampus Platz für bis zu 1000 Schüler bieten können. 
Für den Schulbetrieb in Hopely möchten wir weiter zur Unterstützung bei Ausstattung und Lernmaterialien aufrufen.
Vielen Dank!


Jetzt spenden
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.