Deutschlands größte Spendenplattform
31

Ausbildungs- und Arbeitsstätte für Geflüchtete in der DR Kongo

Ein Projekt von Starkmacher e.V.
in Goma, Demokratische Republik Kongo

In Goma, im Osten der DR Kongo haben wir eine Ausbildungsstätte und eine Genossenschaft erbaut, die Menschen zu Gute kommt, die aus den Bürgerkriegsregionen geflohen sind. Nun werden wir ihnen Schneider- und Computer Kurse anbieten.

Isolde Böttger
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Im Osten der Demokratischen Republik Kongo leben zur Zeit 4,5 Millionen Binnen-Flüchtlinge. Sie sind stark von Armut bedroht. Unser Projekt setzt sich in Goma für diese Menschen ein. Wir möchten ihnen verhelfen ihre Zukunft zu sichern. So haben wir eine Berufsschule für Schneider*innen und Informatiker*innen und ein Genossenschaftszentrum erbaut mit Solaranlage und Wasseranschluss gebaut. Dieses wird viele Schneider*innen ausbilden und ihnen die Möglichkeit geben durch die gemeinsame Arbeit ihre Kompetenzen zu erweitern und einen größeren Absatzmarkt zu finden um ihr Einkommen zu sichern mit dem sie ihre Familien ernähren können. Außerdem bilden wir Menschen zu Multiplikatoren aus, die Erfahrung mit Mikrokrediten und der Kultur des Sparens haben. Dadurch können viele weitere Menschen über Sensibilisierungs-Maßnahmen erreicht werden. Das Projekt startete im Dezember 2020 und der Aufbau wird über 3 Jahre vom BMZ begleitet mit dem Ziel seiner eigenständigen Fortführung. 
Wir sind noch auf weitere Unterstützung angewiesen. Seid mit dabei!