Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Altes Rock-Café für Geselligkeit und Bildung

Sulzbach/Murr, Deutschland

Altes Rock-Café für Geselligkeit und Bildung

Sulzbach/Murr, Deutschland

Geselligkeit ist der Blutkreislauf sozialen Miteinanders und Bildung notwendige Voraussetzung für Entwicklung von Persönlichkeit und sozialer Kompetenz. Das „alte“ Belinda-Café passt super für gesellige Begegnung und lebensfördernde Lernerfahrungen.

Willi Beck von Akzente Förderverein e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das alte Rock-Café soll für vielseitige Geselligkeit und Bildung neu gestaltet und einrichtet werden. Hier beginnt im September 1970 die Geschichte der Rock-Discothek Belinda in Sulzbach/Murr. Mit der Vergrößerung und dem Ausbau der Belinda im Laufe der Jahre, wird diese „alte“ Belinda zum mehr oder weniger beachteten Nebenraum, zur Raucherbar, zum Reparaturort.  

Mit dem wirtschaftlichen Niedergang kommt die Belinda 2017 in andere Hände. Mit der Gründung einer Genossenschaft wird die Vision eines Begegnungs- und Kulturortes am Sulzbacher Schlößle angestoßen, in welche auch die „alte“ Belinda integriert wird. Sie soll einen festen Platz im Begegnungs- und Kulturkonzept haben.
 
Die alte Belinda-Raucherbar fasst etwa 60 Plätze. Mit ihrer kleinen Küche und ihrer rustikalen Theke sowie Billard und Tischkicker wird das alte Café für die offene Jugendarbeit mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Familienfeiern, Geburtstagsfeste, Arbeit mit Familien, Senioren umfunktioniert. Vielfältige Möglichkeiten der Begegnung und Kultur, wie Wohnzimmerkonzerte, Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung, Bildungsangebote u.a. bieten sich an. 
 
Damit die Räumlichkeit zukunftsfähig sein kann, sind nun allerdings Brandschutzmaßnahmen und umfassende Sanierungsarbeiten sowie ein rollstuhlgerechter Zugang mit entsprechender Toilette nötig. Sowohl der Boden, die Wände und die Decke sind sanierungsbedürftig. Auch die Einrichtung entspricht nicht modernen Standards, die für Geselligkeits- und Bildungsangebote, für soziale und kulturelle Begegnung nötig sind. 
Zuletzt aktualisiert am 25. November 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über