Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sanierung der Peterskirche in Murr

Murr, Deutschland

Sanierung der Peterskirche in Murr

Murr, Deutschland

Das Dach der Peterskirche in Murr muss repariert werden. Das bedeutet eine aufwändige Sanierung, die mit der anstehenden Instandsetzung der Außenfassade verbunden werden soll. Einen großen Teil des Geldes muss die Kirchengemeinde selbst aufbringen.

Daniel Renz von Evangelische Kirchengemeinde Murr an der Murr | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Risse in der Decke über der Kanzel und über dem vorderen Kunstglasfenster zeigen es: Das Dach der Peterskirche in Murr muss repariert werden. 

Der Schadensbericht des Gutachters spricht von „kernfaulen Schwellen“. „Infolge der langen Trockenheit der letzten Jahre, die eine Absenkung des Grundwasserspiegels mit sich führt, drückt jetzt das Eigengewicht des Daches und der Winddruck auf die geschwächte Stelle im Südosteck.“ 

Die Reparatur des Dachs bedeutet eine aufwändige Sanierung der Peterskirche, die mit der ohnehin anstehenden Instandsetzung der Außenfassade verbunden werden soll. Neben Zuschüssen der Landeskirche und des Denkmalamts muss die Kirchengemeinden einen großen Anteil selbst aufbringen. Insgesamt wird mit einem hohen sechsstelligen Betrag für die Arbeiten gerechnet. 

Inzwischen konnten wir einen Architekten beauftragen, der nun den ersten Finanzierungsplan präzisiert. Geplant ist, 2021 mit der Sanierung zu beginnen.

Unter dem Slogan „Kirche fit – Murr macht mit!“ geht es nicht nur um Steine oder Balken. Sondern darum, dass Kirche fit ist und wird, innerlich wie äußerlich. Damit Menschen in Murr weiter Gott begegnen.
Zuletzt aktualisiert am 24. November 2020