Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

the living archive & the learning diaspora space

Berlin, Deutschland

the living archive & the learning diaspora space

Berlin, Deutschland

the living archives ist eine neue online Plattform zur Dokumentation, Archivierung und Weitergabe von Wissen aus und für BIPoC Communities. Für die Fortführung und den Erhalt der Homepage bitten wie Euch um Eure Unterstützung.

xart splitta e.V. von xart splitta e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

the living archives, das neueste Projekt von xart splitta (2020), ist eine online Plattform zur Dokumentation, Archivierung und Weitergabe von Wissen aus und für BIPoC Communities.

Ziel der Plattform ist es gebündelt Inhalte und Wissen, das innerhalb von BIPoC Kontexten generiert wird/wurde, festzuhalten und für die Communities zugänglich zu machen. Hierbei spielen auch die historische Rückbezüge auf Erzählungen und Wissen (Texte, Oral History, Bilder etc.) eine Zentrale Rolle. Wir verstehen diese Seite als einen stetigen Work in Progress und werden sie sowohl durch Kollaborationen, als auch durch die Arbeit von xart splitta mit neuen Inhalten füllen.

Für uns ist „The Living Archives“ ein „Resistant Knowledge Project“ (Patricia Hill Collins- dt.: „Widerstands Wissensprojekt“). Archivierung, Dokumentation und das Teilen von Wissen wird hier als dekoloniale Handlung verstanden. Das Konzept des Archives wird in Hinblick auf den kolonialen, rassistischen und heteronormativen Entstehungskontext neu- bzw. umdefiniert und als Mittel des „Gegenerzählens“ verwendet. 

Wir freuen uns sehr über kleine und große Beträge für die Umsetzung und den Erhalt des Archives, da dessen Fortführung konstant mit laufenden Kosten verbunden ist. Wenn Ihr konkrete Spendenideen und -wünsche habt, lasst es uns gerne wissen (z.B. "Spende Literatur").

Vielen lieben Dank!!

Euer the living archive & xart splitta Team
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2020