Deutschlands größte Spendenplattform

Bildungsförderung Plus: Projektfinanzierung zur Bildungsförderung weltweit

Berlin, Deutschland

Seit 2019 fördert Weitblick Plus im Rahmen des Projektes Bildungsförderung Plus das Engagement der 17 Stadtvereine von Weitblick, indem Mittel zur Finanzierung bestehender oder neuer Projekte ausgeschrieben werden.

L. Feller von Weitblick plus e.V.
Nachricht schreiben

Als Alumni möchten wir die Vielzahl der vielversprechenden Projektideen aus den 17 Stadtvereinen Weitblicks unterstützen. Die volle Projektverantwortung und Gestaltungsfreiheit bleibt dabei bei den Stadtvereinen.

Im Rahmen der aktuellen Ausschreibung sind 8 Projektideen eingegangen, für deren Umsetzung 25.873€ benötigt werden. Weitblick Plus kann 7.000€ aus eigenen Mitteln aufbringen. Für die Realisierung aller Projekte fehlen demnach 18.873€. Je mehr Spenden hier eingehen, desto mehr Projekte können wir umsetzen!

Weitblick Bonn benötigt 2.261€, um in Guatemala-City für 100 Kinder einer Tagestätte und ihre Familien Lebensmittelpakete bereitzustellen. Aktuell ist die Kindertagesstätte aufgrund von Covid-19 geschlossen, gleichzeitig haben viele Eltern wegen Covid-19 ein reduziertes Einkommen.

Weitblick München benötigt 2.400€, um die Gebühren für die staatliche Aufnahmeprüfung von 12 Schülern aus sozioökonomisch schwachen Verhältnissen zu bezahlen, die in Tamale, Ghana, von sieben ehrenamtlich tätigen, ausgebildeten Lehrern unterrichtet werden und nach der erfolgreichen Absolvierung in das staatliche Schulsystem wechseln können.

Weitblick Münster benötigt 7.000€ zur Realisierung eines Jugendaustausches mit der beninischen Partnerorganisation CIPCRE im Rahmen des Projekts Weltwärts Begegnungen. Der Austausch beinhaltet einen jeweils zweiwöchigen Aufenthalt von je 6 Teilnehmenden in beiden Ländern, die sich mit der Erreichung des 13. SDGs beschäftigen.

Weitblick Münster benötigt 5.000€, um die zweite Phase des Young Business Startup-Förderprogramms in Cotonou, Benin, in Zusammenarbeit mit dem Start Up Valley, einer NGO, die an die Université d’Abomey-Calavi angegliedert ist, und der beninischen NGO Educacion Service International (ESI) umzusetzen.

Weitblick Heidelberg benötigt 2.000€, um einen Antrag bei den Schmitz-Stiftungen zu vervollständigen. Der Projektpartner SCOSP in Uganda leistet wichtige Aufklärungsarbeit rund um das Thema Albinismus. Damit der Partnerverein zukünftig selbstständig wirken kann, werden Zelte, Stühle und Audio-Systeme benötigt.

Weitblick Köln benötigt 3.172€ zur Realisierung eines deutsch-beninischen Seminars zum Thema Inklusion, das als Austausch in Zusammenarbeit mit der beninischen Initiative Educ-Sonagnon im Rahmen des Projekts Weltwärts Begegnungen stattfindet. Der Austausch beinhaltet einen jeweils zweiwöchigen Aufenthalt von je 6 Teilnehmenden in beiden Ländern.

Weitblick Freiburg benötigt 2.000€ zur Finanzierung des Daches des Skill Development Centers (SDC) in Mankosi, Südafrika. Das SDC schafft die Möglichkeit für Erwachsene, verschiedene Fähigkeiten zu erlernen, bereitet auf den  Arbeitsmarkt vor und schafft die Voraussetzungen für die Eröffnung eigener Geschäfte.

Weitblick Freiburg benötigt 2.040€ für Infrastrukturmaßnahmen im Rahmen des sozial-ökologischen Projektes Yayasan Permakultur Kalimantan (YPK) auf Borneo, Indonesien. Gemeinsam mit einer benachbarten Schule betreibt YPK einen Permakultur-Schulgarten und veranstaltet Workshops zu diversen Nachhaltigkeitsthemen.