Deutschlands größte Spendenplattform

Schluss mit der Müllflut in unserer Natur

Nellingen, Deutschland

Seit vielen Jahren kann man beobachten wie immer mehr Müll und Plastik in unserer Natur und in unseren Gewässern landet. Dies ist für die Umwelt, für unsere Tiere und schließlich auch für den Menschen ein immer größeres Problem.

Nina Kurz von NABU Ostfildern-Nellingen
Nachricht schreiben

Seit vielen Jahren kann man beobachten wie immer mehr Müll und Plastik in unserer Natur und in unseren Gewässern landet. Dies ist für die Umwelt, für unsere Tiere und schließlich auch für den Menschen ein immer größeres Problem. Aktuell geht man davon aus, dass 51 Billionen Mikroplastikpartikel sich in unseren Meeren befinden. Jedes Jahr kommen etwa 10 Millionen Tonnen Müll neu hinzu, von dem rund 75% aus Plastik besteht. Diese Massen an Müll und Plastik haben schon jetzt und vor allem in Zukunft große Auswirkungen auf unser Ökosystem und auch auf unsere Gesundheit.

 Wir möchten dieser Entwicklung mit viel Tatendrang und Freude entgegenwirken und fangen dabei gleich vor unserer Haustüre an. Aus diesem Grund haben wir den Cleanup 2020 gestartet. Bei unserer ersten Sammelaktion wurden wir auch von vielen Kindern tatkräftig unterstützen. Dies ist uns ein großes Anliegen, weil den Kleinen hier schon bewusst wird, wie achtlos weggeworfener Müll sich summiert. Alle Beteiligten waren von der Menge, die innerhalb von zwei Stunden gesammelt wurde regelrecht schockiert. 

 Diese und weitere Aktionen möchten wir auch die nächsten Jahre durchführen und so die Umwelt wieder ein kleines bisschen sauberer machen. Die ersten beiden Termine hierfür stehen bereits fest. Am 10. April 2021 möchten wir eine Müllsammelaktion in unseren Streuobstwiesen und der umliegenden Natur starten und am 18.09.2021 gehen wir wieder in die Körsch und den Katzenbach und machen uns an die Müllsammlung in unseren Gewässern.

Bei unseren Aktionen sind immer mehrere Ehrenamtliche des NABU Ostfildern-Nellingen involviert und tatkräftige Unterstützung erhalten wir von vielen Familien und unserer Kindergruppe. 

Um für alle Beteiligten die Arbeit ein wenig leichter und sicherer zu machen benötigen wir dringend ein Arbeitsmaterial. Hierunter Müllzangen, Warnwesten und Kescher für die Kleinsten. Wir würden uns daher sehr über Unterstützung freuen, um einen guten Beitrag für unser schönes Ökosystem leisten zu können. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über