Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

🚨Hilfe für das Tierheim Ostroda🚨

Ostroda , Polen

🚨Hilfe für das Tierheim Ostroda🚨

Ostroda , Polen

Das Tierheim Ostroda wird zum 31.12 2020 geschlossen Wir wollen versuchen,möglichst vielen Tieren zu ermöglichen in das neue Tierheim mit umzuziehen! Dazu benötigen wir dringend Spenden für neue Zwinger!

Manuela Murczak-Schmitz von Heimatlose Pfoten e.V-Tierschutz ohne Grenzen- | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt



Liebe Tierfreunde,
 
das Tierheim Ostroda steht vor dem Aus, es wird seitens der Stadt am 31.12.2020 geschlossen.
 
Somit ist die Zukunft der Hunde und Katzen ungewiss. Wir, der Tierschutzverein Heimatlose Pfoten e.V., unterstützen die Tierheimleitung Aga und das Tierheim Ostroda seit vielen Jahren. Ihre aufopferungsvolle Tierschutzarbeit hat unseren vollsten Respekt und wir können nicht tatenlos zusehen, dass Agas und auch unser Herzensprojekt keine Zukunft mehr hat.
 
Wir bitten euch von ganzem Herzen um Unterstützung.
 
Nachstehend Agas Gedanken:

Liebe Freunde,
 
nach 14 Jahren unserer Arbeit müssen wir unseren geliebten Ort – das Tierheim – verlassen.
 
Leider erwies sich die Zusammenarbeit mit dem derzeitigen Bürgermeister als unmöglich, deshalb diese Entscheidung. Der Ort ist eine Sache, aber die Tiere sind das Allerwichtigste, was uns nachts wach hält und uns nicht ruhig atmen lässt.
Unter unserer Obhut befinden sich 200 Tiere (Hunde und Katzen). Oft sehr alt (wie Abba, die 18 Jahre alt ist) oder oft schwer kranke Tiere, die dauerhaft Medikamente bekommen oder Spezialfutter. Für diese Tiere wird ihre ganze Welt zusammenbrechen, sie kennen nur uns, wir sehen uns jeden Tag, wir sind ihre Familie, unsere Herzen brechen bei den Gedanken an die Trennung.
Wir wissen nicht, wie dieser Ort ohne uns aussehen wird, ob sie gut versorgt werden, ob sie jemand streichelt, ob sie gefüttert werden und ihnen ihre Medikamente verabreicht.
In der Ankündigung des Bürgermeisters schrieb er, dass er für 150 Hunde 33 Zwinger hat, das klingt nicht gut.
Die Katzen, die seit mehreren Monaten im kaputten und nassen Katzenhaus lebten, erweckten leider auch kein Interesse bei ihm und wenn wir nicht wären, müssten die Tiere dort weiterhin leben.
Ich bitte sie von ganzem Herzen zu helfen, um sie zu retten. Wir haben einen Kredit aufgenommen und ein Grundstück nebenan gekauft, wir können dort die Tiere aufnehmen. Wir müssen jedoch genug haben, um sie zu behalten, der Kredit muss auch noch zurückgezahlt werden, das Katzenhaus muss abgezahlt werden (35.000 Zloty ungefähr 7.800,00 EUR) es müssen noch Zwinger bezahlt werden.
 Es wird dringend benötigt:
 
- Spenden für die Anschaffung weiterer Zwinger
 
- Restzahlung Katzenhaus
 
- Container für kranke Tiere
 
Paten für Tiere
Hund 50,00 EUR
(komplette monatliche Versorgung einschließlich medizinischer Betreuung)
Katze 30,00 EUR
(komplette monatliche Versorgung einschließlich medizinischer Betreuung)
Eine Patenschaft für ein Tier kann auch gerne von mehreren Paten übernommen werden.
Ohne Eure Hilfe schaffen wir es nicht!
Euer Team von dem Heimatlosen Pfoten e.V.
Zuletzt aktualisiert am 16. November 2020