Deutschlands größte Spendenplattform

Alte Schmiede Malsch - lebendige Museen, Kultur und Gemeinschaftspflege

Malsch, Deutschland

Überwiegende gemeinnützige Nutzbarmachung der denkmalgeschützten Gebäude, die dem öffentlichen Interesse Rechnung trägt. Die Räumen sollen ein lebendiger Ort der Begegnung für Jung und Alt und identitätsstiftend für den Ort werden.

Walburga Rademacher von K15 Alte Schmiede Malsch e.V.
Nachricht schreiben

Renovierung eines denkmalgschützten innerörtlichen Gehöftes und Einrichtung von Mit-Mach-Museumsstuben,  kulturelle Veranstaltungen in Scheune und Museum mit Anlage eines Bauerngartens. Die Renovierung ist in 5 Bauabschnitten, die auch jeweils die Zeitspanne von einen Jahr darstellen, eingeteilt. Der Verein wurde im Juni 2020 gegründet und hat inzwischen über 30 Mitstreiter. Mit der Umsetzung des Vorhabens sollen die Gebäude, die seit über 15 Jahren unbewohnt sind, der Gemeinschaft zugeführt werden und unter den emotionalen Aspekten wie Heimatgefühl, Identität und historische Struktur zum Wohle der Allgemeinheit wiederbelebt werden. Der Betreiber der Veranstaltungsräume wie Museumsstuben, Hufschmiede und Scheune mit einem Bauerngarten wird der Verein K15 Alte Schmiede Malsch e.V. auch für die Zukunft sein.