Akupunktur f. TribalFrauen & Kinder, sowie anderen Bedürftigen in Rajasthan

Udaipur, Indien

Akupunktur f. TribalFrauen & Kinder, sowie anderen Bedürftigen in Rajasthan

Fill 100x100 original klinik29

Unterrichten von medizinischen Personal u. traditionellen Heilern (Gunis) in Akupunktur für Frauen und Kleinkinder, um die Sterbequote während u. kurz nach der Geburt zu senken und die Lebensqualität zu steigern. Tips zur Selbsthilfe bei Krankheiten

S. Köhn-Pandey von TCM-Sozialforum - Chinesische Medizin über GrenzenNachricht schreiben

In Rajasthan arbeiten wir mit der non-profit NGO Rashtriya Guni Mission (RGM) zusammen.
RGM hat es sich zur Aufgabe gemacht alte traditionelle und auch für Arme erschwingliche Therapiemethoden wieder zu beleben und zu erhalten. Sie spüren Gunis (trad.Heiler) auf, prüfen sie und organisieren Treffen mit ihnen, damit diese sich austauschen und ihr Wissen erweitern können.
Durch die fehlende Gesundheits-Infrastruktur, teuren medizinischen Einrichtungen und allgemein verbreiteter Armut (Unterernährung, fehlende Hygiene) etc. sterben viele Frauen während der Geburt ihres Kindes oder einige Tage nach der Geburt. Frauen spielen eine tragende Rolle im Gesellschaftssystem, deshalb brauchen gerade sie unsere besondere Unterstützung. Wir unterrichten Gesundheitspersonal und Gunis in spezieller Akupunktur zur Schwangerschaftsbegleitung, Geburt, Nachsorge, Kinderfürsorge, allgemeinen gynäkologischen Erkrankungen u.a. wichtigen Themen und beteiligen uns an monatlichen Health Camps.
Außerdem schulen wir Frauen in Diät, Lifestyle und geben Tips zur Selbsthilfe bei verschiedenen Erkrankungen und Symptomen.
Nach einigen Missionen in Rajasthan hat sich der Bedarf an Therapien für weitere häufige Erkrankungen ergeben. Wenn die Gunis in Health Camps praktizieren, dann wollen auch andere Bedürftige, als nur Frauen und Kinder in den Genuss von der kostengünstigen und effektiven Behandlungsmethode Akupunktur kommen. So haben wir unseren Unterrichtsstoff und die Behandlungsmethoden diesbezüglich erweitert.