Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Weihnachtsaktion für Lebensmittel und Medikamente

Diözese Hwange, Simbabwe

Weihnachtsaktion für Lebensmittel und Medikamente

Diözese Hwange, Simbabwe

Mit unserer Weihnachtsaktion wollen wir unseren Kindern in Simbabwe hungerfreie Weihnachten ermöglichen. Kein Kind sollte hungrig schlafen gehen müssen oder an einfachen Infektionen sterben. Lassen Sie uns gemeinsam gegen diese Not ankämpfen.

S. Konopka von Zukunft für Lolas Kinder e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die herrschende Corona Pandemie trifft die Ärmsten am härtesten. 
Deshalb ist es uns ein Herzensanliegen "unsere Kinder" mit Nothilfen in Form von Lebensmitteln und Medikamenten zu unterstützen. Ziel unserer Arbeit ist es, den Kindern eine Chance auf ein lebenswertes Leben zu ermöglichen. Unser kleiner gemeinnütziger Verein "Zukunft für Lolas Kinder e.V." unterstützt zusammen mit dem ortsansässigen Schwesternorden "Missionary Daughters of Calvary" viele Projekte in Simbabwe. Durch die Hilfe der Schwestern werden wir auf direktem Wege über alle Ereignisse informiert und wissen, dass unsere und Ihre Spenden bei den Kindern in Not ankommen.
Unsere Herzensprojekte sind unser Waisenhaus "Sunrise Childrens Home" und die von uns erbaute Kinderkrankenstation. Diese Weihnachtsaktion soll aber noch darüber hinaus gehen, da es vor allem in den ländlichen Gebieten Simbabwes viele Kinder in hilfsbedürftigen Familien gibt, denen es an Lebensmitteln und Medikamenten mangelt. Durch die Corona Pandemie ist ihre Lage noch kritischer und aussichtsloser geworden. Auch die Massenarbeitslosigkeit und die jahrelange Misswirtschaft durch die Politik machen den Menschen dort zu schaffen. Vor allem die Jüngsten müssen leiden.

Diese Kinder sind auf Hilfe von Außen angewiesen und verdienen eine Chance!
Diese Chance wollen wir ihnen geben - gemeinsam mit Ihnen.
Zuletzt aktualisiert am 13. November 2020