Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Dorfkirche Zabakuck - Sicherungsmaßnahmen

Zabakuck, Deutschland

Dorfkirche Zabakuck - Sicherungsmaßnahmen

Zabakuck, Deutschland

Sicherungsmaßnahmen für die Dorfkirch Zabakuck. Turm und Fassade sind in einem desolatem Zustand. Zur Sicherung der Verkehrssicherheit und zur Erhaltung der Kirchenruine sind zwinged Maßnahmen erforderlich.

Sven Rennebarth von Heimatverein Zabakuck e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Es dringend erforderlich, Sicherungsmaßnahmen am Turm und der Fassade durchzuführen, um auch künftig die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und um weiterhin Turm und Kirchenruine nutzen zu können. Zu diesem Zwecke sammelt der Heimatverein Zabakuck e.V.Durchzuführende Maßnahmen

Man sieht deutlich, dass Schieferplatten und Bretter an der Turmhaube locker sind. Dieser Zustand wird Jahr für Jahr schlechter. Deshalb haben wir mit der Kirche gesprochen und erreicht, dass eine Architektin den Zustand überprüft und ein Gutachten erstellt hat. 
Darin sind folgende Arbeiten enthalten, die in zwei Bauabschnitte über zwei Jahre aufgeteilt werden sollen:
 
1. der Dachstuhl des Turmhelms muss dringend ausgebessert werden, um die Statik wieder herzustellen. Zuganker und Balken sind zu erneuern
2. Schieferdach und Holzverkleidung mit Regenrinnen und Blitzableiter erneuern
3. der Verputz und Anstrich des Turms
4. der Glockenstuhl muss ausgebessert werden, damit die Glocken wieder sicher hängen und geläutet werden können
5. Nistkästen für die ansässigen Turmfalken und Schleiereulen

Finanzierung / LEADER-Förderantrag

Zur Finanzierung der Baukosten wurde von der Kirche ein Förderantrag über das LEADER-Programm der EU gestellt.  
Die Förderung beträgt 75 % der Gesamtkosten, 20 % trägt die Ev. Kirche Mitteldeutschland, 5 % teilen sich der Kirchenkreis Schlagenthin und der Heimatverein Zabakuck e.V. 
Der Eigenanteil vom Heimatverein Zabakuck e.V. beträgt etwa 7.000 €. Dieser Anteil muss Mitte Februar 2021 zur Verfügung stehen, damit die Förderung durch LEADER bewilligt werden kann. Sollte der Antrag nicht im kommenden Jahr bewilligt werden, weil andere Projekte Vorrang haben, dann bleibt der Antrag und der Eigenanteil des Heimatvereins bestehen, bis die Gelder bewilligt werden. 
 
Das Projekt wird unterstützt von der Pastorin Magdalena Wohlfarth, der Vorsitzenden des Gemeinde Kirchenkreises Katrin Hertwig, dem Bürgermeister Harald Bothe, der selber im Förderausschuss des LEADER-Programms sitzt, sowie von den Bundestagsabgeordneten Dietlind Tiemann und Manfred Behrens. 
Das Projekt Zabakucker Kirche wurde auf der Mitgliederversammlung der LAG Elfi vom 17.09.2020 in die LEADER-Projektliste aufgenommen. 

Der sanierte Turm wird eine Strahlkraft entwickeln und die Ruine damit eine architektonische und inhaltliche Aufwertung erfahren. Aus der Kirchenruine wird wieder eine Kirche – unsere Kirche.
Zuletzt aktualisiert am 09. November 2020