Deutschlands größte Spendenplattform

Finanziert Krisenhilfe Honduras - für die Opfer vom Tropensturm Eta

San Francisco de Yojoa, Honduras

Tropensturm Eta hat in Honduras ganze Teile des Landes überschwemmt und tausenden von Personen ihr Zuhause genommen. Wir möchten helfen, die stark beschädigten Häuser wiederaufzubauen und die betroffenen Familien zu unterstützen. Hilf uns zu helfen!

Federica von Acción Humana
Nachricht schreiben

Erst Corona, nun auch noch Überschwemmung und Verwüstung: 
Der Tropensturm Eta reißt tausenden von Honduraner und Honduranerinnen wortwörtlich ihr zu Hause unter den Füßen weg. Und wieder einmal trifft es diejenigen, die durch Corona seit Monaten um ihre Existenz kämpfen mussten – die Ärmsten der Armen. 

Um die Leidtragenden der Überflutung zu unterstützen, hat unser Kinderhilfsprojekt Ahle eine Notunterkunft bereit gestellt. Momentan sind dort 100 Personen untergebracht. 

Das Dorf und die Gemeinde unterstützen, wo sie nur können. Matratzen und Nahrungsmittel wurden gespendet und Nachbarn packen nach allen Kräften mit an. Leider reicht das bei weitem nicht aus um alle zu versorgen. 

Wir benötigen dringend weitere Lebensmittel und Matratzen, aber auch Medizin, Kleidung, Windeln und Hygieneschutzartikel – denn wir dürfen nicht vergessen, wir befinden uns weiterhin inmitten einer Pandemie.

Wir möchten auch helfen, die stark beschädigten Häuser erneut aufzubauen. Den betroffenen Familien wieder ihr Zuhause zurückzugeben. 

Mithilfe der älteren Jungen aus unserem Kinderheim, unserem geschulten Personal vor Ort (Handwerker, Tischler, Schweißer, Naherin) werden wir geeignete Teams bilden, um bei dem Wiederaufbau der Häuser zu unterstützen. Jedoch benötigen wir geeignetes Werkzeug und Baumaterialien. 

Außerdem wollen wir die Menschen unterstützen, sie mit einer Grundausstattung wie Matratzen, Herd und Kühlschrank zu versorgen.

Bitte helft uns denjenigen zu helfen, die wieder einmal alles verloren haben. Lasst uns auch dieses Mal erneut menschlich näher zusammenrücken und Menschen in Not eine Hand reichen. 

Unterstütz unsere Aktion mit deiner Spende! 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über