Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Berufliche Neuorientierung für Sexarbeiter*innen

Nürnberg, Deutschland

Berufliche Neuorientierung für Sexarbeiter*innen

Nürnberg, Deutschland

KASSANDRA unterstützt Sexarbeitende, die sich beruflich verändern wollen, bei der Vorbereitung auf den Arbeitsmarkt und begleitet bei den erforderlichen Schritten in ein (neues) Arbeitsverhältnis. Dafür wird aktuell ein digitales Whiteboard benötigt.

Manuela Göhring von Kassandra e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Viele Menschen sind mit ihrem Beruf unzufrieden. Das ist bei Sexarbeiter*innen nicht anders. Daher bietet KASSANDRA individuelle, ressourcenorientierte Unterstützung für Sexarbeiter*innen, die sich beruflich verändern möchten. Das Thema ist gerade aktueller denn je, da Sexarbeit in Zeiten von Corona (teilweise) gar nicht möglich ist.
 
Auch unabhängig von der aktuellen Situation können Menschen sich bewusst für eine Tätigkeit in der Sexarbeit entscheiden, oder sie haben diesen Job gewählt, weil sie keine Alternative finden konnten, die ihren Vorstellungen besser entspricht und gleichzeitig ihren Lebensunterhalt finanzieren kann. So oder so kann sich jetzt oder auch irgendwann später ein Wusch nach beruflicher Veränderung entwickeln. Aus berechtigter Sorge vor persönlicher Diskriminierung wagen Sexarbeiter*innen es bei einem vorgesehenen (Wieder-)Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt oftmals nicht, sich amtlich arbeitssuchend zu melden und/oder erforderliche, qualifizierende Angebote von Bildungsträgern zu besuchen. Bei KASSANDRA bekommen sie individuelle Unterstützung in einem geschützten Rahmen!
 
Mit dem Projekt unterstützt KASSANDRA Sexarbeiter*innen bei der beruflichen Neuorientierung. Ziel ist die individuelle bedarfs- und ressourcenorientierte Unterstützung von Sexarbeiter*innen während der Suche nach beruflichen Alternativen außerhalb des Sexgewerbes und ihrer Integration in den ersten Arbeitsmarkt. Sie werden auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereitet und bei den erforderlichen Schritten in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis begleitet. Die Angebotspalette beinhaltet beispielsweise einen für die Teilnehmenden kostenlosen Deutschkurs und Computerkurs.
 
Dafür benötigen wir jedoch Lern- und Lehrmaterial (Lehrbücher, die aktuell sind, Schreibmaterial, Kopierpapier, Lese-Rechtschreib-Arbeitshefte, Schreibmaterial). Vorranging soll jedoch ein digitales Whiteboard mit Screen-Monitoring-Funktion mit den Spenden finanziert werden, um den aktuellen Anforderungen der Digitalisierung auf dem modernen Arbeitsmarkt gerecht zu werden, aber auch, um trotz der aktuellen Corona-Beschränkungen das Unterstützungsangebot aufrecht erhalten zu können.
Zuletzt aktualisiert am 09. November 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über