Runtegrate: Integration durch Sport und Bildung

Ein Hilfsprojekt von „Gemeinschaftszentrum Jungbusch“ (M. Scheuermann) in Mannheim, Deutschland

94 % finanziert

M. Scheuermann (verantwortlich)

M. Scheuermann
In Zusammenarbeit mit Studierenden der Mannheim Business-School (MBS) will das Gemeinschaftszentrum durch das Projekt "Runtegrate" die Integration und Bildung von Menschen mit Migrationshintergrund im Mannheimer Stadtteil Jungbusch und das Zusammenleben im Stadtteil fördern, in dem Menschen aus über 85 verschiedenen Nationen leben. Im Vordergrund stehen Kinder und Jugendlichen. Der Sport mit seiner integrativen Kraft im neu gegründeten Stadtteilsportverein DJK Mannheim-Jungbusch, der bereits über 120 Mitglieder hat, steht dabei im Mittelpunkt. Junge Menschen können im Projekt ermutigende und bereichernde Erfahrungen machen und erfahren Unterstützung in ihrer persönlichen, schulischen und beruflichen Entwicklung. Durch einen Sponsorenlauf unter dem Motto "Laufen für Integration" leisten viele Freiwillige dazu einen aktiven Beitrag. Dieser findet in diesem Jahr am 22.04.2012 statt.

Weiter informieren:

Unternehmenspartner:

  • Logo SAP AG

Ort: Mannheim, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an M. Scheuermann (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …