Deutschlands größte Spendenplattform

Laufstall für gerettete Rinder

Fuchstal, Deutschland

Laufstall statt Tenne. Wir versuchen den Rinder ein artgerechtes Leben zu ermöglichen, deshalb soll die Tenne zum Laufstall umgebaut werden.

Petra Supica von Lebenshof Hohenwart
Nachricht schreiben

Auf dem Lebenshof tut sich etwas. Der Stallumbau hat begonnen. Allerdings geht uns das nötige Kleingeld aus und wir werden ausgebremst.....
Stimmt, es ist schon traumhaft auf dem Hof, warum dann der Umbau...?
Der Stallumbau ermöglicht mehr Freiheit für die Tiere, sodass jedes Rind selbst entscheiden kann, auf welchem Flecken Stroh es schlafen, fressen oder sich mit seinem Freunden treffen mag. Ob es frische Luft im Freilauf schnappen mag oder sich doch lieber im Warmen aufhalten mag.
Ausserdem ermöglicht uns mehr Platz gleichzeitig, weiterhin die Rettung hilfloser „Nutz“tiere aus ihrer Hölle, damit wir ihnen ihr verdientes zuhause schenken können.
Aktuell ist der Grossteil der Herde im Sommer auf grünen, saftigen Weiden in der Nähe des Hofes untergebracht. Doch im Winter muss keiner frieren, und die Türen zuhause stehen ihnen offen. Das Wohl unserer tierischen Mitbewohner steht wie immer an erster Stelle.
Finanziert wird der Umbau gerade privat, allerdings wird das Geld langsam knapp, deshalb benötigen wir Eure Unterstützung.
Menschen, die keine Unterschiede zwischen Hund und Rind machen, Menschen die helfen wollen, die Welt ein bischen besser zu machen und den Tieren ein schönes, Artgerechtes zuhause zu schenken.
Jeder kleine Betrag hilft, damit die Rinder schon bald mit Freunden im Heu liegen können.

Umbau der alten Tenne in einen Laufstall, Aussenanlagen befestigen
  • Beleuchtung und beheizte Tränkebecken
  • Tor muss erneuert werden
  • Wasserleitungen und Zirkulationspumpe für Tränkebecken
  • Durchlauferhitzer für Reinigung der Futterkübel
  • Aufstallung und Fressgitter
  • Unterbau der Miste betonieren
  • Freilauf pflastern