Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

GUTENACHTBUS: für Obdachlose in Düsseldorf

Düsseldorf, Deutschland

GUTENACHTBUS: für Obdachlose in Düsseldorf

Fill 100x100 original img 0231

Der gutenachtbus ist nachts für die Obdachlosen in Düsseldorf da. Er bringt Decken, Kleidung, Essen, heiße Getränke und die Möglichkeit zum Gespräch. Für finanzielle Unterstützung sind wir sehr dankbar!

Bruder Peter Amendt .. von vision:teilen e.V.Nachricht schreiben

Der gutenachtbus ist eine Anlaufstelle für Obdachlose in Düsseldorf. 

Viele Arme und Obdachlose wissen in der Nacht nicht, wo sie unterkommen können, zum Teil erfüllen sie die Aufnahmekriterien nicht oder wollen sich mit diesen nicht arrangieren und müssen auf der Straße schlafen. 

Mit Hilfe der Erlöse aus der Obdachlosenzeitung fiftyfifty und mehreren Einzel-Spenden richteten vision:teilen und fiftyfifty den Mercedes-Sprinter als mobiles Ess- und Sprechzimmer ein, aber auch als Personentransport in Notfällen. Der gutenachtbus ist von Montag bis Donnerstag zwischen 22:00 Uhr nachts und 0:30 Uhr morgens unterwegs und hält an zwei festen Stationen (Altstadt: Kom(m)ödchen und am Hbf: Ecke Karlstr./Friedich-Ebert-Str.). Die Sozialarbeiterin ist während der Einsätze auch per Handy (01578-3505152) erreichbar.

Der Bus wird ganzjährig eingesetzt und von einer Sozialarbeiterin und Ehrenamtlichen begleitet, die sich mit den Nöten von Obdachlosen auf der Straße auskennen. Mit der diskreten Hilfe wird den oft ausgegrenzten Mitbürgerinnen und Mitbürgern ihre Ehre und Selbstachtung wiedergeben, die sie im Alltag oft verloren haben. Sie verdienen es, auch um Mitternacht noch jemanden zu haben, an den sie sich wenden können, ohne mit Blick auf die späte Stunde zurückgewiesen zu werden.

Damit erweist sich der gutenachtbus als wichtiges, zuweilen Leben rettendes Hilfsmittel für Menschen auf der Straße, die besonders im Winter nicht mehr weiter wissen und aus eigener Kraft nicht mehr weiter können.

Ohne die Hilfe von Spenden und unseren Ehrenamtlichen ließe sich dieses Projekt nicht umsetzen. Wir sind daher jederzeit dankbar für Geldspenden und Menschen die sich für den Gutenachtbus ehrenamtlich engagieren möchten.