Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze kranke Kinder, ihre Familien und den Verein zum Jahreswechsel!

Altenstadt, Deutschland

Unterstütze kranke Kinder, ihre Familien und den Verein zum Jahreswechsel!

Altenstadt, Deutschland

Unterstützung zum Jahreswechsel: 2020 war für uns alle sehr herausfordernd. Trotzdem konnten wir vielen kranken Kindern und ihren Familien helfen. Damit wir das auch weiterhin könne, bitten wir Euch um Eure Unterstützung zum Jahreswechsel. Danke!

Sven Schöning von Hand-in-Hand für schwerst- und krebskranke Kinder | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

...und auf einmal war der Dezember da. Auch ein schwieriges Jahr geht einmal zu Ende. Trotz aller Umstände und Einschränkungen blicken wir auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Wir konnten in zahlreichen Projekten wieder vielen kranken Kindern und ihren Familien helfen. Um mit unserer Arbeit weiterhin vielen Betroffenen helfen zu können, bitten wir zum Jahreswechsel um Eure Unterstützung zu verschiedenen Teilprojekten:
Kostenzuschuss: Eine Geschäftsstelle zu unterhalten ist nicht leicht. Besonders wenn mit unseren Veranstaltungen die Finanzierungssäule für die internen Kosten über ein ganzes Jahr komplett wegbricht. Wer unsere Arbeit unterstützen möchte, damit wir uns auf unsere eigentliche Kernaufgabe "Hilfe für schwerst- und krebskranke Kinder" konzentrieren können, kann sich auf diesem Weg gerne an unseren Betriebskosten für Dezember 2020 bis incl. Februar 2021 beteiligen.
Weihnachten: In diesem Jahr werden wir alle ein etwas anderes Weihnachtsfest erleben. Für unsere Familien mit ihren kranken Kindern sind Feiertage nicht automatisch mit Freude verbunden, da oftmals große Sorgen die komplette Familie belasten. Um hier mit der ein oder anderen Weihnachtsaktion oder Wunscherfüllung das ein oder andere Lächeln zu erzeugen, wäre uns mit einer Spende sehr geholfen.
Neuer Fall / Psycho-soziale Betreuung: Es gibt natürlich viele schöne Momente, die unser Team bei der Arbeit erlebt. Stark beanspruchten Kindern und ihren Familien eine Freude zu bereiten ist immer ein ganz toller Teil unseres Wirkens. Leider sind es aber auch immer wieder weniger schöne Momente, die Teil unseres Schaffens sind. So ist das oft, wenn sich ein neuer Fall bei uns vorstellt. Wie Anfang Dezember erst wieder geschehen. Eine Familie mit 2 Jungs hat eine schlimme Nachricht erhalten. Bei dem 15-jährigen Sohn wurde ein Hirn-Tumor festgestellt. Dieser wurde bereits operativ entfernt. Die nächsten anstehenden Bildgebungen entscheiden über den weiteren Behandlungsverlauf. Die Belastung, die durch diese Nachricht auf der Familie liegt, ist enorm. Wir haben bereits unser Netzwerk aktiviert. Verschiedene Projekte laufen momentan an. Wir beginnen unsere Betreuung für die Familie mit unserem psycho-sozialen Team, das in diesem Jahr schon einige Betreuungsfälle begleitet hat. Hier werden zunächst der erkrankte Junge, die Mutter und das Geschwisterkind betreut. Wir bitten daher um Spenden für die Honorarrechnung unserer psycho-therapeutischen Fachkraft.

Zum Jahresende müssen wir uns noch einmal deutlich strecken. Mit diesem eingerichteten Spendenprojekt bitten wir um Eure Unterstützung. Vielleicht fällt ja die ein oder andere Weihnachtsfeier aus, für die bereits etwas budgetiert war oder ein Unternehmen entscheidet sich, anstatt Kundengeschenke zu Weihnachten eine Spende an eine gemeinnützige Organisation wie unsere zu machen. Wir freuen uns über jeden Betrag zur Unterstützung. Wir hoffen, dass wir durch diese Plattform eine Erleichterung für Eure Spenden geschaffen haben. Herzlichen Dank für Eure Hilfe! Euer Hand-in-Hand Team 
Zuletzt aktualisiert am 11. Dezember 2020