Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Seniorpartner In School - Konfliktlösung für Schulkinder

München, Deutschland

Seniorpartner In School - Konfliktlösung für Schulkinder

München, Deutschland

Kinder in Grundschulen bei der Lösung ihrer Konflikte zu unterstützen, das ist das Ziel von SiS. Wir sind an 30 Grundschulen in München mit über 80 ehrenamtlichen Mediatoren aktiv. Im Schuljahr 2018/19 haben wir 2.111 Schülerin unterstützt.

Matthias Kraemer von Seniorpartner in School-Landesverband Bayern e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

 „Senior Partner in School“ (SiS)  gibt es in München seit 2010. 

Unser Ziel ist es Kindern  und Jugendlichen zu helfen, Ihre Alltagskonflikte gewaltfrei zu lösen. Unsere Mediatoren sind im 2er Team an den Schulen verläßlich Woche für Woche an einem Vormittag vor Ort - im Schnitt 5 Jahre und länger. 

SiS  ist derzeit an  30 Grundschulen in München mit über 80  ehrenamtlichen Mediatoren aktiv. Im vergangenen Schuljahr 2018/19 haben wir 2.111 Schülerinnen und Schüler in 958 Mediationen bei der gewaltfreien Lösung ihrer Konflikte unterstützten können. Dies bedeutet an 467 Einsatztagen ca. 4.000 Ehrenamtsstunden. 

Als ehrenamtlich Engagierte entwickeln wir mit den jungen Menschen Wege zu eigenständigen Lösungen ihrer Konflikte. Die Schülerinnen und Schüler erleben in den von uns angebotenen Mediationen, wie gegenseitiges Zuhören und Wertschätzen zur konstruktiven Bewältigung von Konflikten beitragen kann. Bildungsbegleitend achten und unterstützen wir die persönlichen Stärken der Jugendlichen. Wir ermutigen sie, selbstverantwortlich zu entscheiden und zu handeln: Hilfe zur Selbsthilfe.

 Umgekehrt bedeutet unsere Arbeit auch ein wertvolles Angebot für die Generation 55+ zum gesellschaftlichen Engagement und zur sinnvollen Mitwirkung im Bildungsprozeß. Unsere Mediatoren werden -  kostenfrei - in einer professionellen 85-stündigen Grundausbildung auf ihre Aufgabe vorbereitet. SiS baut eine Brücke zwischen alt und jung.
 
SiS leistet einen Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit der jungen Menschen. Sie lernen, wie sie empathisch und wertschätzend miteinander umgehen können, Konflikte konstruktiv bewältigen und teamfähig werden. Sie übernehmen altersgerecht Verantwortung. SiS trägt zur Gewaltprävention an Schulen und Demokratiefähigkeit der jungen Menschen bei.
 
SiS arbeitet ehrenamtlich. Unsere Ausbildungs-, Fortbildungs- und Supervisionsangebote finanzieren wir derzeit ausschließlich durch Sponsoren  - Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, daß wir dies alles kostenlos anbieten und ausschließlich mit professionellen, BM-zertifizierten Trainern arbeiten. 

Für die Finanzierung unserer laufenden Kosten in Höhe von 10.000,.- €/Jahr für Organisation und Verwaltung bitten wir um Ihre Unterstützung!

 
Zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über