Deutschlands größte Spendenplattform

Zug in die Freiheit Forschungs-und Public History Projekt

Ein Projekt von MAMLOCK FOUNDATION Von Generation zu Generation
in Berlin, Deutschland

Im Februar 1945 wurden 1200 Häftlinge des KZ Theresienstadt der Vernichtung des Holocaust entrissen. 1.200 fuhren mit dem Zug in die Freiheit. Das trinationale Forschungsprojekt erforscht in der ersten Phase Lebenswege Geretteter in drei Ländern.

J. Neumann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

1945 wurden 1200 Häftlinge aus dem KZ Theresienstadt der Vernichtung des Holocaust entrissen
und in die Schweiz gerettet.
Unsere Partner:
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Fachstelle Demokratiebildung und Menschenrechte, Prof. Dr. Metzger, 
Karls-Universität Prag, Lehrstuhl für russische und osteuropäische Studien, Frau Dr. Kralova, 
Freie Universität Berlin, Univ. Prof. Dr.Martin Lücke, Fachbereich Geschichts- u. Kulturwissenschaften
Wir forschen, wo Unterlagen zu diesem Zug zu finden sind. Danach werden Lebenswege erforscht.
Das Projekt läuft über drei Jahre.  Spenden werden jetzt für Fahrten zu Orten an der Strecke genutzt. In den 
Stadtarchiven finden wir sicher weitere Unterlagen. Wir hoffen, im Sommer fahren zu können.
Ziel ist der Aufbau einer gemeinsamen Webseite, Erarbeitung von Unterlagen für den Geschichtsunterricht
in den Schulen der drei Länder sowie der Aufbau von Erinnerungsorten der drei Länder.
Zielgruppe ist schwerpunktmäßig die junge Generation.


Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Im Februar 1945 wurden 1200 Häftlinge des KZ Theresienstadt der Vernichtung des Holocaust entrissen. 1.200 fuhren mit dem Zug in die Freiheit. Das trinationale Forschungsprojekt erforscht in der ersten Phase Lebenswege Geretteter in drei Ländern.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisation
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)