Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Spenden für Materialraum, Pausenraum und Duschen

Frankenthal-Flomersheim, Deutschland

Spenden für Materialraum, Pausenraum und Duschen

Frankenthal-Flomersheim, Deutschland

Spenden für den Bau eines Materialraums für die Fussballabteilung (Kinder und Aktive) und den Bau eines Pausenraums zum Aufenthalt bei Trainings und Spielen auf dem Gelände des TUS Flomersheim sowie Sanierung der Duschen.

Sven Cornelius von TUS 1891 Flomersheim e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Durch das rasante Anwachsen der Jugendabteilung des TuS Flomersheim (derzeit über 120  Kinder) besteht ein immer größer werdender Bedarf an Flächen zur Lagerung von Trainings- und sonstigen Materialien. Dieser Bedarf wurde bislang durch einen Container abgedeckt, der jedoch nicht mehr ausreichend Fläche bietet.  Hieraus hat sich die Notwendigkeit eines Materialraumes für alle Jugendmannschaften aber auch für die Aktiven entwickelt. 

Zudem hat sich der Bereich unmittelbar am Sportplatz zum beliebten Aufenthaltsbereich für Eltern und Kinder während und nach dem Trainings- und Spielbetriebes und als Ausrichtungsort für Feste entwickelt. 
Dazu soll ein Pausenraum gebaut werden, der zukünftig Kindern, Eltern, Trainern und aktiven Spielern für Pausen und Feiern dienen soll.   

Als dritte notwendige Maßnahme müssen die Duschen unbedingt saniert werden, die nach über 40 Jahren einfach in die Jahre gekommen sind.

Der Bau dazu soll in diesem Jahr (2020) noch begonnen werden und spätestens 2021 beendet sein.

Die Spenden werden für Materialien und die Kosten der Handwerker benötigt. Um die Kosten zu reduzieren wird der Verein auch Eigenleistungen beisteuern.

 
Zuletzt aktualisiert am 29. Oktober 2020