Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Anschaffung eines großen Puppentheaters

Ein Projekt von Kinderhort Büchenbach-Nord
in Erlangen, Deutschland

Unsere Kinder möchten die Puppen tanzen lassen! Wir bitten um Spenden für die Anschaffung eines großen Puppentheaters, das sowohl für das alltägliche Spielen als auch für kleine Aufführungen in unserem Hort geeignet ist.

Martina Heuser
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Unsere Kinder möchten die Puppen tanzen lassen!

Rollenspiele sind für die gesunde Entwicklung von Kindern sehr wichtig. Sie fördern die Ausdrucksfähigkeit und helfen, Erlebnisse zu verarbeiten und Ängste abzubauen. Vor allem aber machen sie Spaß.

Mit Hilfe verschiedener Kasperle- und Handpuppen fällt es noch leichter, in eine andere Rolle hineinzuschlüpfen. Im Kindergartenalter haben die Kinder das Geschehen auf der Puppenbühne noch gespannt verfolgt und mit den verschiedenen Charakteren mitgefiebert. Als Grundschulkinder sollen unsere Hortkinder nun selbst verschiedenen Rollen ausprobieren und füreinander kleine Stücke aufführen können. Beim Basteln und Gestalten von Kulissen können sie ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Wir möchten einen Schreiner beauftragen, für uns ein großes Puppentheater zu bauen, das Kinder und Erzieherinnen gleichermaßen nutzen können. Für dieses und  die entsprechende Ausstattung mit Puppen und dem nötigen Zubehör bitten wir um finanzielle Unterstützung.

Der Kinderhort Büchenbach-Nord ist eine Ganztageseinrichtung, in der Grundschulkinder ab der 1. Klasse betreut werden. Wir haben Platz für 104 Kinder in vier Gruppen mit jeweils 26 Kindern. Der Träger des Hortes ist die Katholische Kirchenstiftung "Zu den Heiligen Aposteln" in Erlangen Büchenbach.