Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Renovierungsmaßnahmen

Gomoa Tarkwa, Ghana

Renovierungsmaßnahmen

Gomoa Tarkwa, Ghana

8 Jahre nach Baubeginn weist das Kinder- und Bildungszentrum Home for Hope in Ghana die ersten Mängel auf. Um weiterhin sichere Gebäude vor Ort zu gewährleisten, werden Gelder für Renovierungsmaßnahmen benötigt.

C. Hoffmann von Stiftung Home for Hope | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Stiftung Home for Hope wurde 2014 von den damals einundzwanzigjährigen Studentinnen Carolin Hoffmann und Larissa Zwingel nach einem sechsmonatigen Freiwilligendienst in Ghana gegründet. 
Das Projekt wurde von der Stiftung initiiert und umfasst ein Kinder- und Bildungszentrum, welches sich nahe dem kleinen Dorf Gomoa Tarkwa im Süden von Ghanas befindet. Das Projekt unterstützt 200 Kinder und Jugendliche und beschäftigt 25 lokale Mitarbeitende, davon 18 Lehrkräfte. 
Bei allen Aktivitäten spielen stets die Nachhaltigkeit des Projekts, die Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe, und die Erfüllung der Sustainable Development Goals (SGDs) eine übergeordnete Rolle auf der Metaebene der Projektsteuerung.  
In 9 Reisen ins Projekt konnten Larissa und Carolin bereits viele wichtigen Kontakte und interkulturelle Kompetenzen aufbauen.
Zuletzt aktualisiert am 05. Oktober 2020