Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ihre Spende für Begleitung im Leben, im Sterben und über den Tod hinaus

Hanau, Deutschland

Ihre Spende für Begleitung im Leben, im Sterben und über den Tod hinaus

Hanau, Deutschland

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau begleitet Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung.

Sabrina Schwanebeck von Ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

24 Familien mit Kindern und Jugendlichen und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung werden aktuell vom Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst (AKHD) Hanau begleitet. 50 qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeiter*innen entlasten und unterstützen die betroffenen Familien seit 2015.
Corona hat uns alle unvorbereitet getroffen, das Ausmaß lässt sich noch nicht benennen. Glücklicherweise haben wir es als Team geschafft in den letzten Monaten seit dem Lockdown für die Familien da zu sein. Die Familien sind auf ein gut funktionierendes Hilfesystem angewiesen, jetzt mehr denn je.
Sorgen macht uns der Spendenrückgang durch die Pandemie, wir sind zu 75% auf Spenden angewiesen, um den betroffenen Familien entsprechende Angebote machen zu können und sie zu entlasten. Ein großer Teil unserer Spender sind kleine Betriebe und Privatpersonen, denen es finanziell auch nicht gut geht. 
Um an der Seite der Familien erreichbar zu sein, sei es in unserem Büro oder telefonisch, müssen auch die laufenden Kosten gedeckt sein. Spezielle Angebote für Geschwister, Väter, Mütter und die erkrankten Kinder, Treffen zum Austausch und zur Hilfe zur Selbsthilfe müssen wegen Corona anders organisiert werden.
Zusätzliche Kosten entstehen durch die Hygienevorgaben.
Jede Spende sichert unsere Arbeit. 
Wir brauchen Sie! Unterstützen Sie uns, damit wir die Familien unterstützen können. Gemeinsam sind wir stark und können viel bewegen. 

Zuletzt aktualisiert am 25. September 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über