Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Hilf Schützt das Leben e.V. Hunde aus die Tötungsstation zu retten!

Fürth, Deutschland

Hilf Schützt das Leben e.V. Hunde aus die Tötungsstation zu retten!

Fürth, Deutschland

Nach 2013 hat Rumänien ein Gesetz verabschiedet, wonach alle Hunde in Tierheimen nach 14 Tagen getötet werden können. Da die Tötungsstationen dafür bezahlt werden, diese Hunde zu töten, hat dies auch das Massenfangen und Schlachten gefördert.

P. Urquiola von Schützt das Leben e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wer wir sind: ein kleines Team von Freiwilligen in Deutschland (Schütz das Leben e.v. ist ein deutscher gemeinnütziger eingetragener Verein), die in unsere Freizeit so viel Zeit und Hilfe wie möglich geben an diese Mission. Wir betreuen derzeit ca. 300 Hunde!
 
Das Problem: Viele der Hunde, die wir heute aufnehmen, sind verlassen - jung, alt, schwanger, krank oder einfach nicht gewollt. Nach 2013 hat Rumänien ein Gesetz verabschiedet, wonach alle Hunde in öffentlichen Tierheimen nach 14 Tagen getötet werden können. Da die Tötungsstationen dafür bezahlt werden, diese Hunde zu töten, hat dies auch das Massenfangen und Schlachten von Hunden von der Straße gefördert.
 
Unsere Mission: Unsere Vision ist eine Welt, in der Menschen den Tieren eine Stimme geben über Mitgefühl, Respekt, Fürsorge und sie vor Leid, Schmerz und Angst bewahren. Dafür müssen wir verbreiten unsere Mission und unsere Stimme lauter zu machen, um zu erreichen einer Veränderung in Politik und Gesellschaft zum Wohl der Tiere mit Kampagnen, Projekten und Aufklärungsarbeit, um so den Tierschutz aktiv und nachhaltig zu unterstützen.
 
Wie können Sie helfen: Momentan wir haben über 300 Hunde in unsere Hände und wir retten noch 150 Hunde aus die Tötungsstation. Nicht nur sorgen wir fürs Essen, Wasser und medizinischer Hilfe, sondern auch müssen wir die Kosten für die Rettung eines Hundes aus der Tötungsstation tragen. Deshalb suchen wir nach Spenden, die uns unterstützt zu retten, heilen und ein warmes Zuhause für die armen, verlassenen Hunde zu finden.
Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2020