Deutschlands größte Spendenplattform

Kompetenzwerkstatt - selbstbestimmt zur beruflichen Teilhabe

Ein Projekt von SINGA Deutschland gUG
in Berlin, Deutschland

Die Kompetenzwerkstatt bringt junge neuzugewanderte Menschen mit Einheimischen in Berlin zusammen und bietet Weiterbildungsmöglichkeiten für den Berufseinstieg.

Fabian T.
Nachricht schreiben

Unterstützt unsere Arbeit mit jungen Menschen mit Fluchthintergrund

Was wird benötigt: 
Mit deiner Spende unterstützt du die Durchführung des Projektes  “Kompetenzwerkstatt”, um neuankommende junge Menschen in Berlin zu unterstützen.

Mit dem Geld finanzieren wir:
- coole Räumlichkeiten in denen jeder Spaß hat kreativ zu werden
- Kommunikationsmaßnahmen, die große Neugierde wecken
- Workshops, die Talente und Interessen aufdecken und das beste aus den Teilnehmenden rausholen! 
- Teambuilding

Über das Projekt:  
Kompetenzwerkstatt
Die Mission des Projektes “Kompetenzwerkstatt” ist, neuankommene junge Menschen mit Einheimischen in Berlin zusammenzubringen und Weiterbildungsmöglichkeiten für die berufliche Orientierung und den Berufseinstieg anzubieten.
Gleichzeitig fördern wir das Bewusstsein der Mentor*innen über die Situation Neuangekommener und erweitern ihre Leadership- und Kommunikationsfähigkeiten über den eigenen Kontext hinaus. 


Gemeinsam mit der Zielgruppe wurde ein zweimonatiges Trainingsangebot in Form von 10 Modulen entwickelt zu den Themen:

•Persönlichkeitsstärkung
•Kernkompetenzen für den Bewerbungsprozess
•Überblick über Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt
•Erweiterung des fachspezifischen Wortschatzes

Außerdem werden die jungen Menschen von Mentor*innen auf ihrem Weg begleitet. Einheimische Mentor*innen erhalten so wertvolle Einblicke in verschiedene Lebenswelten.

Wir haben in den Jahren 2016-2017 ein ähnliches Programm durchgeführt und sehr gute Erfahrungen mit diesem Format gemacht:

Testimonial

Dieses Projekt werden wir in Zusammenarbeit mit den Malteser Werken durchführen.
Deine Spende unterstützt uns mit diesem Projekt unser Bestes für eine offene Gesellschaft zu tun! 

Vielen Dank!

Das SINGA Team

www.singa-deutschland.de