Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bäume statt Asphalt!

Neu-Eichenberg, Deutschland

Bäume statt Asphalt!

Neu-Eichenberg, Deutschland

Wir erarbeiten ein vielseitiges, nachhaltiges Konzept für eine 80 ha große Ackerfläche und die dazugehörige Hofstelle in Neu-Eichenberg. Wir entwickeln so eine zukunftsfähige und robuste Alternative zum bisher dort geplanten Logistikgebiet.

Stephan Lütkemeyer von Land schafft Zukunft e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Helft uns, den Boden zu erhalten und unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten 
Guter Boden ist eine der wertvollsten Ressourcen der Menschheit. Denn er ernährt Pflanzen, Tiere und damit auch uns. Doch durch die Klimakrise und weil viele Menschen seine enorme Wichtigkeit für uns vergessen, ist er in Gefahr.
Deutlich wird dies an einem sehr fruchtbaren, ca. 80 Hektar großen Acker und der dazugehörigen Hofstelle in der Nähe von Neu-Eichenberg, einer kleinen Gemeinde mitten in der schönen Landschaft Hessens. Diese Fläche, der Hessischen Landgesellschaft, sollte eigentlich durch ein Logistikgebiet bebaut und dadurch zerstört werden. Durch verschiedene Bürgerinitiativen in der Gemeinde konnte dieses Vorhaben jedoch fürs Erste verhindert werden. 
Wir von Land schafft Zukunft e. V., haben ein Konzept für einen Forschungs-, Praxis- und Demonstrationsstandort für nachhaltige, innovative Anbausysteme wie Agroforst entwickelt. Durch die geplanten Forschungskooperationen können vielfältige nachhaltige Konzepte, wie Agroforst oder regenerative Landwirtschaft entwickelt, vertieft und kombiniert werden. An dem Konzept sind auch nachhaltige Betriebe beteiligt, die auf eine sozial und ökologisch vertretbare Art und Weise auf der Fläche wirtschaften werden. Hierdurch wird Klimaschutz ökonomisch tragbar. Doch auch die Menschen in der Region sind uns wichtig, weswegen wir viele soziale Projekte und Bildungsinitiativen auf dem Standort initiieren und fördern werden. 
Zusammen mit unseren Kooperationspartnern aus Wissenschaft, Landwirtschaft und sozialen Projekten haben eine Vielzahl an Projekten geplant, die sich gegenseitig beflügeln und der Menschheit im Kampf gegen die Klimakrise helfen. Dazu gehören unter anderem: 
•      ein großes Agroforstsystem 
•      (Agroforst = die Kombination von Ackerfrüchten und Bäumen, was viele Vorteile für die Umwelt hat. Mehr dazu hier: https://agroforst-info.de/
•      Forschungskooperationen mit Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Fachbereichen 
•      ökologische Saatgutproduktion 
•      Bio-intensiver Gemüsebau 
•      Mehrgenerationen-Wohnen
•      ein Hofcafé 
•      weiterverarbeitendes Gewerbe 
•      und vieles Mehr 
Nun brauchen wir eure Unterstützung. Denn wir müssen die Planung, den Kauf der Fläche und den Aufbau der Vereinsstrukturen finanzieren. Deswegen würden wir uns freuen, wenn ihr uns in Form einer Spende helfen könntet, damit wir an einer besseren Zukunft arbeiten können. Wenn ihr mehr über uns und unsere Kooperationspartner wissen möchtet, könnt ihr gerne unsere Website unter https://www.landschafftzukunft.org/ besuchen. 
Liebe Grüße, 
euer Team von Land schafft Zukunft e. V. 
Zuletzt aktualisiert am 10. Dezember 2020