Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Tierrettung Mittlerer Neckar plant einen Teich für Wasservögel in Pflege

Aichwald, Deutschland

Tierrettung Mittlerer Neckar plant einen Teich für Wasservögel in Pflege

Aichwald, Deutschland

Ein Teich für Wasservögel: Die Tierrettung Mittlerer Neckar versorgt verletzte, kranke und verwaiste Wildvögel bis zu ihrer Auswilderung. Für eine artgerechte Unterbringung ist der Bau eines Teichs für Enten, Gänse und Schwäne geplant.

Sandra Hildebrandt von Tierrettung Mittlerer Neckar gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ein Teich für Wasservögel in Pflege
 
Das Sprichwort heißt zwar „wie ein Fisch im Wasser“, aber auch
Wasservögel brauchen einen Teich für ihre artgerechte Haltung.
Enten oder Schwäne sitzen buchstäblich auf dem Trockenen, wenn sie
keinen See zum Schwimmen haben. Deshalb möchte die Tierrettung Mittlerer
Neckar einen Teich bauen, der ganz jungen, kranken oder verletzten
Wasservögeln zur Verfügung steht, solange sie bei uns in Pflege sind.
 
Im Jahr zieht die Tierrettung Mittlerer Neckar zwischen 50 und 70
Entenbabys groß, die alleine aufgegriffen werden. Hinzukommen verletzte
Enten, Schwäne oder Gänse, die zur Rekonvaleszenz eine Zeit lang bei
der Tierrettung in Pflege sind, bevor sie wieder ausgewildert werden.
Ihnen soll die Unterbringung in der Voliere mit einer Wasserstelle so
angenehm wie möglich gemacht werden.
 
Der geplante Teich hat eine Größe von circa 3 x 6 m und eine Tiefe
von circa 40 cm. Er soll von der Voliere aus erreichbar sein, so
dass es einen „Trocken- und einen Nassbereich“ für die Wasservögel gibt.
Natürlich wird der Teich rundherum durch ein Gitter geschützt, um die
Vögel vor Greifvögeln aus der Luft oder vor Wildtieren zu ebener Erde zu
schützen. Durch eine Solarpumpe wird das Wasser umgewälzt und mit
Sauerstoff versorgt. Fische sind in diesem Teich allerdings nicht
vorgesehen – das Becken ist ausschließlich den gefiederten Gästen
vorbehalten. Die Kosten für den Bau, die Einrichtung und den Unterhalt
des Teiches belaufen sich auf geschätzte 2.000,00 €.
Zuletzt aktualisiert am 25. November 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über