Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unsere Katzenquarantäne muss generalüberholt werden!

Geislingen an der Steige , Deutschland

Unsere Katzenquarantäne muss generalüberholt werden!

Geislingen an der Steige , Deutschland

Wir müssen unseren Quarantänebereich generalüberholen um: - die Gefahr Krankheiten auf gesunde Tiere zu übertragen zu minimieren - die Hygienemaßnahmen einfacher einzuhalten - eine komplette 24 Stunden Überwachung einzurichten

Tierschutzverein Geislingen u.U. e.V. von Tierschutzverein Geislingen und Umgebung e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Quarantäne - auch bei unseren Tieren ein ganz aktuelles Thema

Wir, der Tierschutzverein Geislingen und Umgebung e.V., haben es uns zur Aufgabe gemacht, in Not geratenen Tieren zu helfen. Dazu gehören u.a. die Aufnahme von "verloren gegangen Tieren", die Versorgung von Streunern, die Pflege- und Beherbergung von Katzen, Hunden und Kleinnagern. 

Wenn eine Katze bei uns aufgenommen wird muss diese in den ersten Tagen in Quarantäne, damit sichergestellt wird, dass sie gesund ist und keine ansteckenden Krankheiten hat. Dadurch schützen wir uns und die anderen Tiere vor bösen Überraschungen. Auch Katzen die während ihrem Aufenthalt bei uns krank werden müssen kurzfristig dorthin umziehen.

Leider nagt der Zahn der Zeit aber an dem Equipment, welches benötigt wird, um unsere und die vorgeschriebenen Standards auf Dauer aufrecht zu erhalten. 

Daher wollen wir einen neuen Quarantäne Bereich errichten, der künftig räumlich komplett von unserem "normalen" Bereich getrennt ist. 

So ergeben sich folgende Vorteile: 

- die Gefahr Krankheiten auf gesunde Tiere zu übertragen wird minimiert
- die Hygienemaßnahmen können einfacher eingehalten werden
- eine komplette 24 Stunden Überwachung per Kamera kann installiert werden
- mehr Quarantäneboxen können zur Verfüfung gestellt und somit die Kapazität erhöht werden

Eine Quarantäne Box kostet knapp 1.900,- Euro - wir werden 8-10 Stück davon benötigen. Der Wohncontainer, in den die Quarantäne ausgelagert werden soll, liegt bei ca. 5.000,- Euro, die Anschlüsse wie Strom, Wasser, Heizung usw. werden ebenfalls Geld verschlingen. 

Das ist ein Großprojekt, welches wir alleine leider nicht stemmen können. Daher sind wir auf jede Spende angewiesen.  

Im Namen aller Tiere, Mitarbeiter, Vorstandsmitglieder und Ehrenamtlichen danken wir für Ihre Mithilfe an diesen Projekt ganz herzlich.
Zuletzt aktualisiert am 09. September 2020