Fortschrittliche Förderung blinder Kinder

Ein Hilfsprojekt von „Anderes Sehen e.V.“ (S. Zimmermann) in Berlin, Deutschland

Neuigkeiten: Hier informiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

S. Zimmermann (verantwortlich), verfasst vor 29 Tagen

S. Zimmermann

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Tast- und lesbare Bücher für blinde Kinder5.400,00 €
Blindenschrift-Schreibmaschine2.400,00 €
Blindenschrift-Schreibmaschine2.400,00 €
Erstlesebücher für blinde Kinder1.000,00 €
Leselernbücher für blinde Kinder220,00 €
Erstlesebücher für blinde Kinder500,00 €
Leselernbücher für blinde Kinder1.000,00 €
Bilderbücher für blinde Kinder500,00 €

Liebe Unterstützer und Interessierte. 
Taktil erfassbare Bilderbücher und taktil bebilderte Erstleserbücher für blinde Kinder sind, wie Sie wissen, sehr aufwändig in der Herstellung. Sie werden zu einem großen Teil in Handarbeit verarbeitet. Dies machen wir mit unseren Büchern in sozialen Projekten. Wir müssen den größten Teil der Kosten über Spenden abdecken, damit die Bücher überhaupt entstehen können. Sie haben dazu beigetragen, dass das möglich ist. Danke dafür! Mit dieser Summe kann ein neues Buch für blinde Kinder produziert werden.
Limit 600x450 raupe nimmersatt buchdetails
Wir freuen uns schon darauf!
Herzliche Grüße
Steffen Zimmermann


S. Zimmermann (verantwortlich), verfasst vor etwa einem Monat

S. Zimmermann

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €
10 Kinder-Blindenstöcke an Kinder schenken490,00 €

Großartig! Mit diesen Spenden können wir weitere 80 Kinder-Langstöcke an blinde Kinder verschenken. Jeder diese speziellen leichten und kindgerechten Langstöcke kostet 49€ und wird direkt auf Anfrage durch Eltern oder Frühförderer an das Kind geschickt. Ganz ohne Umstände und unangenehme Rechtfertigungen. Kein blindes Kind soll auf seine wichtigste Voraussetzung für autonome Mobilität verzichten müssen.
Vielen Dank für Ihre Spende! 


S. Zimmermann (verantwortlich), verfasst vor 2 Monaten

S. Zimmermann

Danke, dass wir mit Ihrer Spende 2014 so viel erreichen konnten

Liebe Unterstützer,

es wird Zeit, Ihnen noch einmal im Namen blinder Kinder, aber auch ganz persönlich als Ellen Schweizer und Steffen Zimmermann zu danken. Ihre Spende hat es uns ermöglicht, einiges auf den Weg zu bringen. Unter anderem gibt es jetzt zehn fantastische Bücher, einen gratis Blindenstock und Klicksonar im gesamten deutschsprachigen Raum. Wir haben das Bewusstsein geschaffen für die Notwendigkeit dieser und anderer scheinbarer Selbstverständlichkeiten und wir finden Nachahmer – das ist eine der besten Anerkennungen. 

Limit 600x450 kinderlangstock anderes sehen

Wir sind ein paar Schritte auf dem Weg vorangekommen, die das Leben blinder Kinder ganz wesentlich verbessern. Und die Verbesserungsmöglichkeiten, die noch vor uns liegen begeistern uns – und machen Herzklopfen. Wir wollen noch sehr viel weiter gehen. Sie helfen uns dabei und begleiten uns. 

Ein jetzt notwendiger Schritt ist, vier feste Stellen im Verein finanzieren zu können, um unsere Vorstellungen von der chancengleichen Zukunft blinder Kinder in den nächsten Jahren umsetzen zu helfen. Seien Sie dabei!

Wir suchen eine/n Fundraiser/in mit Kontakten in die Wirtschaft. Und natürlich die Kontakte selbst. Unser Versprechen ist: großartige innovative Ideen und Produkte für eine bessere Zukunft. Melden Sie sich bei uns oder geben Sie die Idee weiter. Auch damit unterstützen Sie uns.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ideen und Meinungen.

Es grüßen Sie herzlich
Ellen Schweizer und Steffen Zimmermann

-----------------------

Die Tätigkeiten der Vereins Anderes Sehen e.V. umfassten im Jahr 2014 unter anderem:

Limit 600x450 simulation klicksonar

Abgeschlossene Produkte/Projekte

  • Entwicklung zur Produktionsreife des ersten speziellen Kinderlangstocks: Detailentwicklung, Prototypenbau, Vertragsverhandlungen, Bestellungsannahme. Zusammenarbeit mit der Comde-Derenda GmbH.
  • Gratis-Programm für kindgerechte Blindenstöcke durch den Verein: Beginn der Auslieferung Dezember 2014.
  • Kooperation mit dem französischen Verlag „Les Doigs Qui Revent". Dabei haben wir gemeinsam Konzepte und Texte für taktil illustrierte Kinderbücher entwickelt und umgesetzt:
    • Neues Buch für blinde Kinder „Winterzauber“
    • Neues Buch für blinde Kinder „Bubus Hose“
    • Neues Buch für blinde Kinder „Raupe Nimmersatt“
    • Erheblich verbesserte Neuauflage „Die kleine Brise Wind“
  • Anerkennung der Marke „Klicksonar“ beim deutschen und beim europäischen Patentamt
  • Konzept, Entwicklung und Design des ersten Adventskalenders im "Universal Design“. Partner Lauenstein Confiserie. Ausserdem Beratung für Hussel-Adventskalender.
  • Inklusions-Schul-ABC-Plakate für Grundschulklassen. 
  • Aufbau der Website kinderlangstock.de
  • Ausbau von anderes-sehen.de - zB Ergänzung um „Ideen für inklusive Kinderpartys", "Ideen für Geschenke“, Kriterien für blindungerechte aber inklusive Kinderbücher, etc.
  • Mitarbeit bei der Wikipedia als Experten zur Erstellung und Korrektur von Einträgen zu Themen rund um Blindheit
 
Limit 600x450 buchtitel anderes sehen

Konzept und Evaluierung
  • Gratis-Leihprogramm von Punktschrift-Schreibmaschinen aufgrund technischer Unzulänglichkeiten der Maschinen verschoben und infrage gestellt.
  • Möglichkeiten technischer und organisatorischer Art, Bücher unabhängig von LDQR zu entwickeln und zu produzieren. 
  • Zukunftsszenarien für den personellen Ausbau des Vereins. Wir benötigen 3 bis 4 Vollzeitstellen um unsere umfangreichen Projekte zu realisieren. Dafür muss eine Finanzierungsmöglichkeit gefunden werden.

Spendenakquise: Spendengelder von Privatpersonen über betterplace.org ca. 16.481,48 € im Jahr 2014. Dazu Direktspenden von Privatpersonen und Spenden von Firmen, Stiftungen und Organisationen (genaue Zahlen nach Jahresabschluss Buchhaltung).


Öffentlichkeitsarbeit
:
  • Aufbau von
    • 1.055 Empfängern im Mailverteiler
    • 1.410 Facebooklesern
    • 394 Twitterlesern 
  • Öffentliche Aufmerksamkeit für den Förderbedarf blinder Kinder durch Auftritt bei der "TEDxBerlinWomen"
  • Öffentliche Aufmerksamkeit für den Förderbedarf blinder Kinder durch Teilnahme und Auszeichnung bei „Deutschland Land der Ideen 2013/14"
  • Pflege des Kontaktes zu Anja Pfaffenzeller als Vertreterin von "Bats in Action" für die Förderung blinder Kinder in Brasilien
  • Ca. ein Dutzend Vorträge, Zeitung- und Magazinartikel, Fachartikel. 

Veranstaltungen
:
  • Klicksonar-Workshop in Basel mit Daniel Kish
  • Einzeltrainings in Berlin mit Juan Ruiz
  • Weihnachtsverlosung 2014 von DVDs „Imagine"
  • Diversity: Gastredner bei Mercedes Benz Bank

Wirkung
:
  • Paradigmenwechsel in der Frühförderung erreicht.
  • Wesentliche Aspekte im Mobilitätstraining deutschlandweit und in Österreich geändert
  • Österreichische Förderung blinder Kinder folgt unseren Ideen
  • Prof. Markus Lang schreibt Artikel über verfügbare taktile Kinderbücher. Unsere Titel nehmen 90% des Artikels ein und sind dabei die qualitativ Maßgebenden.
  • Weitere sechs deutsche Institute und Organisationen haben nach unserem Vorbild blinde US-Trainer für Seminare und Workshops eingeladen.


Limit 600x450 adventskalender anderes sehen


Die Zukunft für blinde Kinder gestalten