Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Nach Gehirnblutung: Geeignete Matratze für 42-jährigen Heidenheimer

Dischingen, Deutschland

Finanziert Nach Gehirnblutung: Geeignete Matratze für 42-jährigen Heidenheimer

Dischingen, Deutschland

Matratze nach Gehirnblutung: Hilfe für 42-jährigen, ehemaligen Leistungssportler aus Heidenheim, der nun sehr eingeschränkt lebt und der sich eine neue Matratze wünscht.

I. Grein-Feil von Freunde schaffen Freude e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

A.T. ist 42 Jahre alt. Er wurde geboren und lebt in Heidenheim. Der frühere Leistungssportler erlitt bei einer Operation vor neun Jahren eine Gehirnblutung. Seitdem lebt er stark eingeschränkt. Nun wünscht er sich eine Matratze, für die die Pflegekasse nicht aufkommt.  

A.T. war früher sehr aktiv. Der Heidenheimer musste sich 2011 jedoch einer Operation am Gehirn unterziehen, bei der es zu Komplikationen kam. Er erlitt eine Blutung im Stammhirn. Seither ist er massiv eingeschränkt. Dies betrifft unter anderem sein Bett, aus dem er seit einiger Zeit ohne Hilfe nicht mehr aufstehen kann, da die Matratze ihn auf Grund ihrer Beschaffenheit (zu weich) dabei behindert. In der Folge schläft er seit einiger Zeit auf dem Sofa. Nur von diesem kommt er ohne Hilfe auf die Beine.  

Damit er wieder im Bett schlafen kann und dabei auch gesund liegt, wünscht er sich eine neue, für seine Bedürfnisse, seine Körpergröße und sein Gewicht entsprechend harte Matratze. Diese kostet 300 Euro – doch die Pflegekasse zahlt diese nicht und A.T. hat auf Grund seiner Erwerbslosigkeit keine Möglichkeit, diese selbst zu finanzieren.  

Als Inge Grein-Feil von „Freunde schaffen Freude“ von dem Fall hörte, entschloss Sie sich, auf dem HZ-Spendenportal „Unsere Hilfe zählt“ einen Spendenaufruf zu starten, um A.T. bei der Finanzierung der Matratze zu helfen.  Mit dem hier gesammelten Geld wird die Rechnung für die Matratze bezahlt. 

Foto: Dänisches Bettenlager
Zuletzt aktualisiert am 19. August 2020