Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Katzen in Not! Helft dem Berliner Tierheim!

Berlin, Deutschland

Katzen in Not! Helft dem Berliner Tierheim!

Berlin, Deutschland

Bei allem was wir täglich mitbekommen, sind wir dennoch jedes Mal sprachlos was Menschen Tieren immer wieder antun. 💔😢 Helft den Katzen in Not!

Bastian G. von Tierschutzverein für Berlin u. Umgebung Corp. e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ein schockierender Fall von Tierquälerei beschäftigt derzeit das Team des Tierschutzvereins für Berlin (TVB): Drei junge Maine Coon-Kater waren am 19. Juli in einem Karton auf Höhe der Hermsdorfer Straße 8 in 13437 Berlin-Wittenau/Reinickendorf ausgesetzt worden. Sie heißen nun Sergio, Amigo und Django. Alle drei waren in extrem schlechtem Zustand, Sergio ringt bis heute mit dem Tod. Der Tierschutzverein hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet und setzt eine Belohnung von 500 Euro für den entscheidenden Hinweis aus, der zur Aufklärung der Tat führt.

Im Tierheim Berlin versorgen wir Sergio, Amigo und Django nun medizinisch und kümmern uns liebevoll um sie. Solange wie sie uns brauchen, sind wir für sie da. Denn auch sie haben eine zweite Chance verdient. Eure Spenden trägt dazu bei, diese armen Seelchen zu retten und das Unrecht, das ihnen angetan wurde, halbwegs wieder gut zu machen.   

Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe!  
Zuletzt aktualisiert am 11. August 2020