Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Realisierung des Theaterpreis Hamburg - Rolf Mares

Hamburg, Deutschland

Realisierung des Theaterpreis Hamburg - Rolf Mares

Hamburg, Deutschland

Helft mit, den Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares auch in diesem Jahr zu ermöglichen. Die Spenden finanzieren die Preisverleihung und kommen direkt den Hamburger Theaterschaffenden zugute.

Norbert Aust von Hamburger Theater e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der Hamburger Theater e. V. ist ein demokratischer Zusammenschluss Hamburger Theater. Der Verein organisiert jährlich zum Start der neuen Spielzeit die Theaternacht Hamburg, sowie den Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares, der die besten Inszenierungen der vergangenen Spielzeit auszeichnet. 

Der Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares diente in den vergangenen Jahren immer als direkte Unterstützung der Hamburger Theaterszene und wird üblicherweise aus den Erlösen der Theaternacht finanziert.
Aufgrund der Umstände der Corona-Pandemie hat sich der Hamburger Theater e. V. in diesem Jahr dazu entschieden, die Theaternacht Hamburg als Digitale Theaternacht stattfinden zu lassen. Somit entfallen die Erlöse der Theaternacht und die damit verbundene Finanzierung des Theaterpreises. Um den Künstler*innen in diesen für Kulturschaffende besonders schwierigen Zeiten trotzdem etwas zurückzugeben, möchten wir, der Hamburger Theater e. V., im Zuge der Digitalen Theaternacht Hamburg diesen Spendenaufruf starten.

Unterstützt uns dabei den Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares auch dieses Jahr zu realisieren. Die Spenden kommen direkt und ausschließlich den Künstler*innen zugute.
Zuletzt aktualisiert am 27. August 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über