Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Sitzgelegenheiten Sportpark Löwental

Essen, Deutschland

Sitzgelegenheiten Sportpark Löwental

Essen, Deutschland

Für die neue Saison wollen wir, der SC Werden-Heidhausen, unseren treuen Zuschauern eine neue Sitzgelegenheit im Sportpark Löwental bieten. Helfen Sie mit und unterstützen Sie uns bei der Finanzierung dieses Projekts!

Kolya Kleine-Vehn von SC Werden-Heidhausen e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Der SC Werden-Heidhausen zählt zu den mitgliederstärksten Vereinen in ganz Essen. Die Heimspieltage unserer Seniorenmannschaften im Sportpark Löwental erfreuen sich großer Beliebtheit. Insbesondere bei den sogenannten "Super-Sonntagen", an denen alle drei Seniorenmannschaften zuhause antreten, ist die Anlage gut gefüllt. Bislang ist es uns allerdings nicht möglich, allen unseren Zuschauern eine angemessene Sitzgelegenheit zu bieten. Wir wollen nun den treuen Fans und Unterstützern des SC Werden-Heidhausen etwas zurückgeben und planen, eine zusätzliche Sitzgelegenheit für unsere Zuschauer zu schaffen. Auf diese Weise hoffen wir zudem, die Attraktivität unseres Vereins zusätzlich zu erhöhen und zudem den ein oder anderen neuen Zuschauer ins Löwental zu locken.

Auf dem Wall zwischen den beiden Fußballplätzen soll deshalb eine überdachte Tribüne mit Sitzreihen zu beiden Seiten entstehen, damit unsere Zuschauer das Spielgeschehen auf beiden Plätzen verfolgen können und zudem vor Wind und Wetter geschützt sind. Wichtig ist uns zudem, dass die erste Sitzreihe barrierefrei zu erreichen ist, damit alle Zuschauer die Möglichkeit haben, die Tribüne zu nutzen.

Ein erster Entwurf für dieses Projekt wurde bereits vereinsintern erstellt und eine mögliche Visualisierung liegt vor. Allerdings ist es unserem Verein finanziell nicht möglich, das Projekt vollständig durchführen zu können, zumal aktuell noch weitere Kosten für die Platzpflege auf den Verein zukommen. Wir hoffen deshalb darauf, dieses Herzensprojekt durch eine Spende der Sparkasse Essen im Zuge der Aktion "Gut für Essen" finanzieren und durchführen zu können. 
Zuletzt aktualisiert am 03. September 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über