Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Eine neue Wasserleitung für das Tierheim

Kazan, Russland

Eine neue Wasserleitung für das Tierheim

Kazan, Russland

Wir haben kein Wasser mehr in unserem Kazaner Tierheim! Der Wasseranschluss des Tierheims ist an eine nahegelegene Quelle angeschlossen, die nun plötzlich komplett versiegt ist. Bitte helft uns, einen neuen Wasseranschluss zu verlegen!

J. Kraft von Hundehilfe Russland - Verein für Tiere in Not e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

‼️ Notsituation in unserem Tierheim ‼️

‼️ Wir haben kein Wasser mehr! ‼️

Wir haben eine Ausnahmesituation in unserem Tierheim. Wir haben kein Wasser mehr! Der Wasseranschluss des Tierheims ist an eine nahegelegene Quelle angeschlossen, die nun plötzlich komplett versiegt ist. Aus den Wasserhähnen kommen nur noch Tropfen gemischt mit Sand. Letzte Woche konnten unsere Tierschützerinnen die Hunde noch baden lassen, um die aktuellen 37 Grad des russischen Sommers etwas erträglicher zu gestalten. Seit zwei Tagen reicht es nicht einmal mehr für Trinkwasser für die 200 Hunde und Katzen. Eine absolute Katastrophe! Um zwei Eimer mit Wasser zu füllen, dauert es zwei Stunden. Um 200 Tiere zu versorgen, reicht das natürlich nicht einmal ansatzweise! 
Wir müssen im Tierheim einen neuen Wasseranschluss verlegen zu einer tieferen Quelle. Momentan ist der Anschluss zur Quelle 30 m tief.  Dort ist nur wenig Wasser vorhanden, überwiegend ist das Wasser dort versiegt. Nach 2-3 Eimern muss man zwei Stunden warten bis sich das Wasser wieder neu sammelt, im Sommer reicht das Wasser nur für einen Eimer, dann muss man wieder sehr lange warten. Wir werden für den neuen Wasseranschluss in 70 m Tiefe bohren, dort befindet sich Grundwasser, das immer da ist und das man trinken kann. Es wird oben auch für 200 Kubikmeter Wasser ein Speicher platziert. 
Dieser neue Anschluss wird 2600€ kosten. Das ist so ziemlich der gleiche Betrag, den wir für einen Monat Futter für alle Tiere ausgeben. Ein Betrag, den unsere Tierschützerinnen nicht aufbringen können.
Bitte helft uns und vor allem den Hunden und Katzen im Tierheim und unterstützt uns dabei, so schnell wie möglich einen neuen Wasseranschluss zu verlegen!
Zuletzt aktualisiert am 28. Juli 2020