Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Solarbetriebene Trinkwasseraufbereitungsanlage für Ouargaye und Dourtenga

Ouargaye, Burkina Faso

1 / 2

Solarbetriebene Trinkwasseraufbereitungsanlage für Ouargaye und Dourtenga

Ouargaye, Burkina Faso

Ziel dieses Projektes in Burkina Faso ist die Versorgung der Familien und vor Allem aber auch die Schulen und Krankenhauseinrichtungen mit sauberem Wasser. Damit wollen wir bei der Bekämpfung der wasserbasierten Krankheiten unseren Beitrag leisten.

Fanta Yanna von BUSPAD e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

10€--> Sicherung einer Produktion von ca. 1.000l sauberem Wasser in Ouargaye und Dourtenga -  Burkina Faso
50€ --> Zugang zu sauberem Trinkwasser für 20 Menschen in Ouargaye und Dourtenga - Burkina Faso
 100€ --> Sauberes Trinkwasser & Hygieneschulungen für  Menschen in Ouargaye und Dourtenga - Burkina Faso
200€ --> für den langfristigen Aufbau einer Montagehalle in der Provinz Koulpélogo - Burkina Faso
500€ --> für die Versorgung aller Grundschulen in Ouargaye und Dourtenga täglich mit sauberem Trinkwasser ! - Burkina Faso
1000€ --> für die Versorgung aller Gesundheitseinrichtungen mit sauberen Trinkwasser für das Personal und die Patienten! - Burkina Faso
 12.500€ -> Anschaffung einer solarbetriebenen und umweltfreundlichen Wasseraufbereitungsanlage, die ca. 1000 Menschen täglich mit sauberem Trinkwasser versorgen kann.
1.500€ - > Transport und Installationskosten - Burkina Faso

Wir haben uns bei diesem Projekt für eine mobile  Solarbetriebene Trinkwasseraufbereitungsanlage entschieden, die auch höchste Qualität vorweisen kann. Nämlich eine: „COVID 19 Prevention - ihph Universität Bonn Zertifizierung“ 
Zuletzt aktualisiert am 27. Juli 2020