Ausbildung von jungen Fachkräften in Uganda

Ein Hilfsprojekt von „Hand in Hand für Uganda e. V.“ (R. Blank) in Nabyewanga, Uganda

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

R. Blank (verantwortlich)

R. Blank
Der Verein Hand in Hand für Uganda e. V. unterstütz seit mehr als 10 Jahren Aidswaisenkinder in Uganda durch verschiedene Projekte. Damals hat ein junger Mann aus Uganda in München seine Ausbildung zum Drucker gemacht. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung hat er in Masaka/Uganda ein Aidswaisenhaus aufgebaut, in dem heute ca. 50 Waisenkinder leben und ausgebildet werden. Sein damaliger Lehrer ist Gründer des Vereins. Ausschließich durch private Spenden unterstützt der Verein die Ausbildung, Ernährung und medizinische Versorgung der Waisenkinder. Zusätzlich wurden in der Umgebung bisher vier Brunnen, zwei Klassenräume einer Grundschule und ein kleiner Laden gebaut. In diesem Jahr konnte der Verein ein Grundstück erwerben auf dem ein landwirtschaftlicher Musterbetrieb entstehen soll, der Information, Schulung und Unterstützung der Landbevölkerung zur Verbesserung der Ernährung darstellt. Es sollen verschiedene Nahrungsmittel angebaut und artgerechte Tierzucht dargestellt werden. Uganda ist ein sehr fruchtreiches Land, dennoch leiden die Menschen an Hunger und Mangelernährung. Zur Verbesserung dieser Situation möchte der Verein deshalb einen sehr interessierten jungen Mann als Fachkraft zum Landwirt ausbilden. Das zur Verfügung stehende Grundstück ist ca. 16.000 qm groß. Das Einzugsgebiet umfasst ca. 20.000 Einwohner.

Weiter informieren:

Ort: Nabyewanga, Uganda

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 03.01.2016

  • Weißkraut ist ein guter Vitaminlieferant und wächst prima auf dem Hügelbeet

    Hochgeladen am 04.10.2015

  • Angehende Landwirte und im Projekt lebende Kinder ernten Mais auf dem neuen Hügelbeet

    Hochgeladen am 04.10.2015

  • Spende der SMV und des Elternbeirats des Ignaz-Kögler-Gymnasiums

    Hochgeladen am 13.06.2015

  • Auch Daniel lebt mit seiner jungen Mutter im Ausbildungszentrum.

    Hochgeladen am 17.05.2015

  • Abends im Aidswaisenkinderhaus: Fotos ansehen!

    Hochgeladen am 17.05.2015

  • Die Kinder helfen zusammen! Auch die Kleinen haben ihre (Lieblings-) aufgaben und kümmern sich z. B. um ganz Kleine.

    Hochgeladen am 17.05.2015

  • Frühstück vor der Schule. Es gibt Brot und Maisbrau im HiH-Aidswaisenhaus. Maria und Jane wollen Krankenschwestern werden, Molly Schneiderin.

    Hochgeladen am 17.05.2015

  • Ferien im Aidswaisenhaus. Die Buben spielen. Vincent möchte auch Landwirt, Denis Arzt und Gerald Profifußballer werden.

    Hochgeladen am 17.05.2015

  • Kinder kommen von der Schule. Sie haben ein Zuhause im HiH-Aidswaisenhaus, gehen in gute Schulen und haben fast alle schon konkrete Ausbildungswünsche

    Hochgeladen am 17.05.2015

  • Hochgeladen am 06.07.2014

  • Nominierung zum "Eine-Welt-Preis-Bayern" des Vereins Hand in Hand für Uganda e. V.

    Hochgeladen am 06.07.2014

  • Ein Danke an Sie!

    Hochgeladen am 26.01.2013

  • Ein Danke an Sie!

    Hochgeladen am 26.01.2013