Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Bauprojekt Vereinsheim

Sinsheim, Deutschland

Bauprojekt Vereinsheim

Sinsheim, Deutschland

Wir bauen das Gebäude des ehemaligen Freibadkiosks eigenständig zu unserem Vereinsheim um. Dort sollen Kinder- und Jugendveranstaltungen, Materiallager, Erste-Hilfe-Kurse und Rettungswachdienst unter einem Dach zusammengeführt werden. Helfen sie mit!

Florian Obermeier von DLRG Ortsgruppe Sinsheim e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Momentan bauen wir das Gebäude des ehemaligen Kiosks am Freibad um. Dieses soll unser neues Vereinsheim werden. Ziel der Aktion, die in großen Stücken in Eigenarbeit durchgeführt wird, ist es einen Raum zu erschaffen, der viele unserer Vereinsaktivitäten voranbringt und an einem Ort zusammenführt. 
So können sowohl Kinder- und Jugendveranstaltungen wie beispielsweise Bastelaktionen als auch andere Veranstaltungen wie die Erste-Hilfe-Kurse im Rahmen unserer Rettungsschwimmkurse dort deutlich besser durchgeführt werden als in unseren aktuellen Räumlichkeiten im AOK-Gebäude. Auch die Lagerung unseres Materials für Zeltlager und Stadtfeste, an denen wir auch immer mit unserem Stand präsent sind, kann nach Fertigstellung des Gebäudes zentral an einem Ort geregelt werden. Die Lage mit direktem Zugang zum Freibad macht auch den Wachdienst im selbigen für unsere Mitglieder deutlich attraktiver da nun die Möglichkeit besteht, zwischendurch eine Pause im eigenen Raum zu machen und dort auch Ausrüstung und Getränke zu lagern.
Das Projekt ist derzeit mitten in der Durchführung, der Rohbau ist inzwischen mit der Fertigstellung unseres Daches komplett. Nun folgen Schritte wie Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallation sowie der Einbau von Fenstern und das Verputzen. Obwohl wir die meisten Arbeiten in Eigenleistung erbringen, womit wir sowohl den Zusammenhalt im Verein stärken als auch die Kosten erheblich senken, ist der Bau finanziell eine sehr starke Belastung. Besonders die Tatsache, dass die Bodenplatte und ein Großteil des Fundaments unerwarteterweise nicht den erforderlichen Kriterien entsprochen haben, und somit komplett entfernt und erneuert werden mussten, hat für einen großen zusätzlichen Aufwand gesorgt.
Hinzu kam nun die Corona-Krise. Bedingt durch diese mussten dieses Jahr alle Großveranstaltungen wie das Stadtfest oder auch das Freibadfest, das aufgrund der Heimattage 2020 in deutlich größerem Umfang geplant war, ausfallen. Diese Veranstaltungen, auf denen wir üblicherweise Pizza, Flammkuchen und Getränke anbieten, sind unsere Haupteinnahmequelle. Nun fallen auch die Einnahmen einhergehend mit den Veranstaltungen weg, der Umbau als Hauptausgabepunkt bleibt jedoch bestehen.
Daher sind wir nun auf ihre Hilfe angewiesen um die bestehenden Kosten zu decken. Spenden sie und helfen sie mit!
Zuletzt aktualisiert am 29. Juli 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über