Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Helfen Sie mit bei der Errichtung eines neuen Grundschulgebäudes in Laos

Ban Hun, Salavan, Laos

Helfen Sie mit bei der Errichtung eines neuen Grundschulgebäudes in Laos

Ban Hun, Salavan, Laos

Mit Ihrer Spende fördern Sie Kinder im Grundschulalter. Der Baubeginn der Schule ist für Ende November Anfang Dezember 2020 nach der Reisernte geplant. Das neue Grundschulgebäude soll in ca. 5-6 Monaten fertiggestellt sein. Helfen Sie mit!

G. Schwarz von Deutsch-Laotische Gesellschaft e.V.  | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Dorf Hun befindet sich im Bezirk Ta Oi der südlichen Provinz Salavan ca. 85 km von der gleichnamigen Provinzhauptstadt entfernt. Der Bezirk zählt zu einer der ärmsten Regionen in Laos. In Ta Oi leben 4 ethnische Gruppen. Alle Einwohner im Dorf Hun gehören der ethnischen Gruppe der Katarng an. Im Dorf leben zurzeit ca. 180 Familien.
 
Die derzeitige Grundschule ist ein Holz-Bambus-Gebäude. Es ist durch Feuchtigkeit, Witterung und Termitenbefall sehr marode und bietet kein sicheres Lernumfeld mehr. Das Schuldach und die Wände sind undicht und gewähren keinen richtigen Schutz gegen Hitze, Regen oder Kälte. Zum Händewaschen müssen die Kinder zum nahe gelegenen Fluss gehen. Das wollen wir ändern. Für die Fertigstellung der sanitären Anlagen und die Ausstattung der Klassenzimmer mit Schulmöbel fehlen uns noch € 4744,-. Sie können dabei mithelfen.
 
Es wird ein Schulgebäude (der Fläche 8m x 21m) mit 3 Klassenräumen einschließlich 2 Toiletten und 4 Handwaschbecken entstehen. Die Klassenräume werden mit Schulbänken, Tischen und einer Tafel ausgestattet sein. Die Schulbehörde des Distrikts ist mit einbezogen. Eine behördliche Baugenehmigung ist erteilt. Die Schule wird als solides Backsteingebäude errichtet. Die fachliche Ausführung übernimmt ein professionelles Bauunternehmen. Die Fertigstellung wird begleitet durch unsere lokale Partnerorganisation, GLAD- German Lao Association for Development, welche auf eine langjährige Erfahrung zurückgreifen kann. Der Baubeginn ist für November 2020, nach der Reisernte, geplant. 
 
Unterstützen Sie unser Projekt! Mit Ihrer Spende fördern Sie Kinder im Grundschulalter und stärken zugleich die Dorfgemeinschaft. Mit Ihrem Beitrag ermöglichen Sie Kindern Zugang zu Bildung und damit zu einer Chance, ihre Lebenssituation zu verbessern. Wir von der DLG meinen: Ohne Teilhabe ist Gleichheit nicht möglich. Helfen Sie mit! Das Grundschulgebäude soll im Mai 2021 fertiggestellt sein. Die Dorfgemeinschaft und 175 Grundschüler- und Schülerinnen fiebern der Fertigstellung des neuen Schulgebäudes entgegen.

Die gesamten finanziellen Aufwendungen für das Schulneubauprojekt betragen € 22.744,- Die Stiftung Nord-Südbrücken hat bereits € 17.000,- zugesagt. € 1000,- hat unser Partner Victor Wlasenko gespendet. Die Dorfgemeinschaft steuert Baumaterialien und Arbeitsleistungen bei. Für die Fertigstellung des Schulneubaus einschließlich der Schulmöbel benötigen wir damit noch € 4744 -. 
 
Nach Fertigstellung des Projekts fertigen wir einen Bericht an und stellen diesen hier in betterplace.org ein. 

Das Finanzamt überprüft regelmäßig die Gemeinnützigkeit der DLG e.V. Die uns anvertrauten Mittel verwenden wir sparsam, zielgerichtet und nachhaltig. So auch die Mittel der hier erbetenen Spenden. Vereinsregistereintrag beim Registergericht Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) - Registernummer: VR 18677. 






Zuletzt aktualisiert am 05. September 2020