Deutschlands größte Spendenplattform

Ausbildung muss sein

Ein Projekt von Drk Kreisverband Donaueschingen / Rettungshunde
in Donaueschingen , Deutschland

Die Rettungshundestaffel in Donaueschingen ist für das Deutsche Rote Kreuz bei Sucheinsätzen im Einsatz. Unser Einsatzbereich geht 80 km über das Stadtgebiet hinaus. Wir werden im Bedarfsfall durch die Polizei angefordert und unterstützen andere Staf

Sascha Scherer
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Rettungshundearbeit: 
 Ausbildung des Hundes (kurz 
 zusammengefasst) 
 2x wöchtl. individelles Training, ohne 
 Zwang, dafür um so mehr Lob nach 
 jeder gelungenen Ubung, 
 Gerätearbeit, lösen von gemeinsamen 
 Aufgaben ( Vertrauensarbeit),durch 
 viel Spiel mit den Artgenossen und 
 durch Geduld lernt ihr Hund die 
 Rettungshundearbeit . 
 Das (RH)Team muß 
 zusammenwachsen, damit es sich im 
 Ernstfall kennt.
 Aber nicht nur der Hund wird 
 ausgebildet, auch der Hundeführer 
 lernt viele für den Einsatz wichtige 
 Dinge: 
 
 Erste Hilfe an Mensch, 
 Sanitätsausbildung, Orientierung mit 
 Karte und Kompaß im Gelände, 
 Einsatztaktik, Geländekunde, 
 Streßbewältigung, Erste Hilfe am 
 Hund, Kynologie 

Wenn wir im Sucheinsatz sind, verlangen und bekommen  wir
keine Aufwandsentschädigung, 
deshalb sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen!