Deutschlands größte Spendenplattform

Mobilitätswende für Baden-Württemberg

Ein Projekt von VCD Baden-Württemberg e.V.
in Stuttgart, Deutschland

Wir fordern: BITTE WENDEN IN RICHTUNG KLIMANEUTRALITÄT! Die Klimaziele von Paris müssen Start- und Zielpunkt der Mobilitätswende in Baden-Württemberg sein. Alle Maßnahmen, die dem Ziel der Klimaneutralität widersprechen, müssen auf den Prüfstand.

Romeo Edel
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Allianz Mobilitätswende Baden-Württemberg bündelt Kräfte für eine breite Kampagne im Land und eine intensive öffentliche Diskussion. Wir verstärken den Druck aus der Zivilgesellschaft, damit die Politik zügiger handelt.

Die Mobilitätswende für Baden-Württemberg ist eine breite Allianz von umwelt- und verkehrspolitischen Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften, kirchlicher Institutionen und vielen Einzelpersonen, organisatorisch angegliedert an den Verkehrsclub Deutschland (VCD).

Wir fordern: BITTE WENDEN IN RICHTUNG KLIMANEUTRALITÄT!

Die Klimaziele von Paris müssen Start- und Zielpunkt der Mobilitätswende in Baden-Württemberg sein. Alle Maß- nahmen, die dem Ziel der Klimaneutralität widersprechen, müssen auf den Prüfstand.

Wir fordern den Landtag als Gesetzgeber und die nächste Landesregierung von Baden-Württemberg auf, folgende Maßnahmen und Ziele für eine neue Mobilitätskultur verbindlich festzuschreiben:

  • Der Kfz-Verkehr wird in den Städten bis 2035 halbiert. Kraft- fahrzeuge sind deutlich kleiner und effizienter und werden klimaneutral angetrieben.
  • Mindestens jeder zweite Weg kann selbstaktiv, also zu Fuß oder mit dem Fahrrad, bewältigt werden.
  • Städte und Dörfer werden so umgestaltet, dass sie dazu einladen, möglichst viele Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. Ortskerne werden schrittweise zu autofreien Zonen. Fußverkehrs- und Radverkehrsnetze sind verbindlicher Bestandteil kommunaler Mobilitätsplanung.
  • Verkehrsvermeidung wird zum Grundprinzip der Stadt- und Ortsentwicklung erhoben. Bewohner eines Quartiers können ihr Leben ohne privaten Pkw führen.
  • Zwischen allen Ober-, Mittel- und Unterzentren wird ein Netz an Radschnellwegen hergestellt.
  • Der öffentliche Verkehr wird in Baden-Württemberg finanziell, personell und strukturell so ausgestattet, dass Bahnen und Busse doppelt so viele Menschen befördern können wie bisher. Die Kriterien „Guter Arbeit“ (Tarifbindung und Mitbe- stimmung) werden dabei eingehalten. Das gilt auch für neu entstehende Transportdienstleistungsangebote.
  • Kfz-Fahrspuren werden für schnelle ÖPNV-Verbindungen umgewidmet.
  • On-Demand-Mobilität und Sharing-Angebote sind überall zu haben und werden in den Nahverkehrsplänen verankert.
  • Waren und Güter werden klimaneutral und umweltschonend transportiert. In allen Dörfern und Stadtquartieren werden Logistik-Verteilzentren geschaffen, von denen aus Waren und Güter mit Lastenrädern verteilt werden.



Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Wir fordern: BITTE WENDEN IN RICHTUNG KLIMANEUTRALITÄT! Die Klimaziele von Paris müssen Start- und Zielpunkt der Mobilitätswende in Baden-Württemberg sein. Alle Maßnahmen, die dem Ziel der Klimaneutralität widersprechen, müssen auf den Prüfstand.

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)