Grundschule in Manta Velha

Ein Hilfsprojekt von „SODADE - Deutsch-Kapverdische-Gesellschaft e.V..“ (S. Birenheide) in Dortmund, Kapverden

43 % finanziert

S. Birenheide (verantwortlich)

S. Birenheide
Manta Velha liegt im Norden von Santo Antão in der Ribeira da Garça (Bezirk Ribeira Grande). In die Grundschule des Ortes gehen aktuell 180 Schülerinnen und Schüler. Vormittags werden die Kinder der 1. bis 4. Klasse unterrichtet (08:00 - 12:30 Uhr, aktuell 6 Klassen), nachmittags die der 5. und 6. Klasse (12:40 - 17:25, aktuell 3 Klassen).

Die Regierung von Cabo Verde bezahlt die Grundausstattung der Schule, z.B. Tische und Stühle. Auch die Gehälter der LehrerInnen werden vom Staat gezahlt. Für das Schulmaterial muss jedoch jeder Schüler selbst aufkommen, was nicht einfach oder teilweise unmöglich ist, denn Manta Velha liegt in einer ärmeren Gegend von Santo Antão, in der die Menschen hauptsächlich von der Landwirtschaft leben. Bleibt es lange trocken, gibt es kein Einkommen. Technische Ausrüstungsgegenstände (z.B. PC, Drucker) oder sportliches Equipment müssen von der Schule gekauft werden, was nur mit Hilfe von Spenden möglich ist.

Durch Ihr finanzielles Engagement unterstützt SODADE die Schule mit normalen Schulmaterialien aber auch Materialien für eine didaktisch hochwertige praktische und theoretische Schulbildung. In der Vergangenheit wurde mit Hilfe von SODADE außerdem eine Solaranlage auf der Schule installiert, die eine kontinuierliche Stromversorgung sicherstellt.

Weiter informieren:

Ort: Dortmund, Kapverden

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an S. Birenheide (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …