Deutschlands größte Spendenplattform

Draußenschule - die Natur für junge Menschen erlebbar gestalten

München, Deutschland

Mit der Draußenschule wollen wir Kindern aus Grundschulen und Förderzentren, bei Beachtung der Corona-Regeln, wieder Naturerlebnisse im Freien ermöglichen. Kinder brauchen Bewegung an der frischen Luft und den Kontakt zur Natur.

Martin Hänsel von BUND Naturschutz in Bayern e.V. KG München
Nachricht schreiben

Draußenschule
Kinder brauchen Bewegung an der frischen Luft und den Kontakt zur Natur. Das bestätigen Pädagogen und Wissenschaftler immer wieder. Gerade in der aktuellen Situation mit Corona ist das noch wichtiger. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Umweltpädagogik fördert der BUND Naturschutz erfahrungsbasiertes, experimentierendes und spielerisches Lernen in der Natur.

Mit der Draußenschule wollen wir Kindern aus Grundschulen und Förderzentren, bei Beachtung der Corona-Regeln, wieder Naturerlebnisse im Freien ermöglichen. 
Abgestimmt mit dem Lehrplan sind viele Themen möglich: von Wald und Wiese bis hin zur Orientierung in der Natur. Gemeinsam mit den Lehrkräften suchen wir dazu geeignete Orte in der Umgebung der Schulen aus, welche die Kinder möglichst zu Fuß erreichen können. 

In der Draußenschule arbeiten wir mit einem Team erfahrener UmweltpädagogInnen, die mit den Kindern aktiv und spielerisch an die Themen Umwelt und Nachhaltigkeit herangehen und Lehrkräfte wie auch Erziehungseinrichtungen unterstützen können.
KOSTEN
Die Schulen können die Kosten für diese Umweltbildungsmaßnahme oft nicht alleine übernehmen. Doch wir sagen, an den Kosten darf so ein Projekt nicht scheitern und wollen deshalb einen Teil davon selbst tragen. Mit Ihrer Spende können Sie uns unterstützen, die Draußenschule in die Tat umzusetzen. Auch hier zählt jeder Euro, denn bereits die Koordination des Teams kostet uns jährlich 10.000 Euro. Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie Kindern einmalige Erlebnisse in der Natur.
 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über