Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Ferienfreizeit trotz(t) Corona

Bonn / Trier, Deutschland

Ferienfreizeit trotz(t) Corona

Bonn / Trier, Deutschland

Ferienfreizeit für junge Geflüchtete ermöglichen.

C. Knops von Ausbildung statt Abschiebung (AsA) e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Ausbildung statt Abschiebung (AsA) e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung junger Flüchtlinge mit dem Ziel, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben. AsA setzt sich dafür ein, dass junge Geflüchtete Unterstützung bekommen um sich eine Zukunft aufzubauen: Hierfür unterstützen wir von AsA die junge Menschen und wollen einen Beitrag zu mehr Bildungsgerechtigkeit in Deutschland leisten. Der Verein finanziert sich ausschließlich aus privaten Spenden und Mitgliedsbeiträgen. 
AsA berät und unterstützt die jungen Menschen in allen Bereichen - sei es beim Behördengang, Nachhilfe oder bei Ihrer Entwicklung und Orientierung in Deutschland - gerade nach der Corona-Zeit die für viele Entbehrungen bedeutete und auch zukünftig bedeuten wird.
Deswegen wollen wir mit Jugendlichen im Sommer unsere jährliche Ferienfreizeit angehen. Dieses Mal möchten wir in eine Jugendherberge in Trier fahren und ihnen die Möglichkeit geben, Deutschland, einen Teil unserer Geschichte und Kultur, neue Freunde und sich selber besser kennenzulernen. Unser Programm soll dabei helfen.
Zusammen wollen wir durch eine Radtour und Stadtralley mehr über die Geschichte Triers und die Besonderheiten der Region an der Mosel erfahren. Mit sportlichen Aktivitäten wie Wandern im Greifvogelpark, den Besuch einer Seilbahn und Klettern wollen wir uns untereinander besser kennenlernen. So können die Jugendlichen neue Freunde und Unterstützung für das Leben in Deutschland finden. Sie lernen während der vier Tage aber auch viel über die Sprache und sich selber. 
Deine Spende trägt dazu bei, jeden dieser Punkte umzusetzen. So können wir, obwohl wir durch das Virus oft voneinander getrennt sind, Entfernungen überwinden und zueinander finden, einander näherkommen!



Zuletzt aktualisiert am 04. August 2020