Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Starke Partner gesucht

Bad Friedrichshall, Deutschland

Starke Partner gesucht

Bad Friedrichshall, Deutschland

Wir suchen Starke Partner die sich für benachteiligte Kinder in unserem ambulanten Angebot der Jugendhilfe einsetzen. Schenken Sie den Kindern eine bessere Zukunftschance, indem Sie für eine warme Mahlzeit, Schulmaterial oder Vereinsbeiträge spenden.

Angelina Föll von Kindersolbad gGmbH | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In Deutschland ist jedes fünfte Kind von Armut betroffen, in einer Schulklasse sind das mindestens vier Kinder. In unserem Angebot der Jugendhilfe im Lebensfeld (JuLe) nehmen wir wahr, dass gute Rahmenbedingungen für Kinder selbst in unserer Region keine Selbstverständlichkeit sind. 
 
Die JuLe ist ein ambulantes Jugendhilfeangebot der Kindersolbad gGmbH in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, in dem Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse betreut werden. Neben der intensiven Arbeit mit den Kindern, den Eltern und wichtigen Bezugspersonen steht die Kooperation mit Schulen, Vereinen und anderen Einrichtungen im Lebensfeld der Kinder im Vordergrund. 
Ein wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit ist es den Kindern nach der Schule eine Tagesstruktur zu bieten, wodurch die Mitarbeiter*innen hautnah wahrnehmen, woran es den Kindern im Alltag fehlt. So gehört in der JuLe ein warmes Mittagessen nach der Schule zur Tagesstruktur, doch nicht alle Eltern können sich das für ihre Kinder leisten. 
Um diesen benachteiligten Kindern gleiche Chancen zu ermöglichen, übernimmt die JuLe einen Großteil der Kosten für die warme Mahlzeit. 
Die hierdurch entstehenden Kosten kann die JuLe aus eigenen Mitteln jedoch nicht abdecken. 
Bei der Lernzeit in der JuLe fällt außerdem auf, dass es den Kindern oftmals an einer angemessenen Ausstattung von Schulmaterial mangelt und zum Beispiel der dringend benötigte Nachhilfeunterricht auf Grund der finanziellen Situation der Eltern nicht stattfinden kann. Diese Bedarfe fängt die JuLe auf wo sie kann, doch die Mittel, die dem Angebot zur Verfügung stehen sind begrenzt. Auch ist die sinnvolle Freizeitgestaltung im Rahmen eines Vereins oft deshalb nicht möglich, weil sich die Eltern den Vereinsbeitrag nicht leisten können.

Wir sind deshalb auf der Suche nach Starken Partnern, um den Kindern durch eine Spende bessere Zukunftschancen zu schenken. Durch Ihre Spende können wir den Kindern weiterhin eine warme Mahlzeit anbieten, sie mit Schulmaterial ausstatten und Vereinsbeiträge bezahlen.
Zuletzt aktualisiert am 09. Juli 2020