Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Unterstütze das Klimacamp Chiemsee 2020!

Chieming, Deutschland

Unterstütze das Klimacamp Chiemsee 2020!

Chieming, Deutschland

Das Klimacamp Chiemsee wird als ein Sammelpunkt der Klimagerechtigkeitsbewegung verstanden. Ein offener Raum, um sich miteinander zu vernetzen, voneinander zu lernen und gemeinsam alternative Gemeinschaft zu leben.

Ramona von dt. Förderverein globaler grüner Bewegungen e. V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

In welcher Welt leben wir? In welcher Welt wollen wir leben? Und wie gelangen wir dorthin? Mit diesen Fragen im Hinterkopf widmet sich das Klimacamp Chiemsee den unterschiedlichen Formen von Widerstand und Aufbau, von Protest und Gestaltung einer gerechteren und zukunftsfähigen Welt. 
Das Klimacamp ist ein Sammelpunkt und Vereinigung der Klimagerechtigkeits- und anderer bewegungen.
Wir möchten auf dem Camp durch Workshops, Vorträge, angeleitete Diskussionen und dem offenen Austausch von Erfahrungen und Ideen eine Alternative zu unserem ausbeuterischen System suchen, diskutieren, erproben und nachhaltig etablieren.
Dürren, Stürme, Hitzewellen und ausbleibender Schnee; dass der Klimawandel existiert, zeigen uns die aktuellen Wetterextreme immer deutlicher. Uns bleibt immer weniger Zeit etwas zu tun.
Doch es ist unmöglich die Klimakatastrophe allein zu behandeln: Wir müssen anfangen den Zusammenhang zwischen Fluchtursachen, Kriegen, dem Klima, der Feministischen Bewegung und unserem kapitalistischen System zu sehen.
Nun erleben wir eine neue Krise - COVID-19 - eine globale Pandemie, die uns alle betrifft und die Probleme unseres Systems wie soziale Ungleichheit und Diskriminierungen verstärkt.
An immer mehr Orten auf dieser Welt formiert sich entschlossener Widerstand gegen ein zerstörerisches System und eine ausbeuterische Politik.
Einen wichtigen Bestandteil dieser Bewegung sind Klimacamps.
Während des Camps, in dem wir uns selbst organisieren, möchten wir gemeinsam einen Raum für Vernetzung, politische Bildung, Information, kreatives Handeln und verschiedene Aktionsformen schaffen. Dabei sind wir alle Mitwirkende und können ohne besondere Erfahrung auf Augenhöhe unsere Fähigkeiten und unser Wissen miteinander teilen. 
Um die Teilnahme am Camp für alle Menschen, die sich für Klimagerechtigkeit interessieren und aktiv werden wollen, zu ermöglichen, wird das Camp über Spenden finanziert. Damit wollen wir sicher gehen, dass niemand aus finanziellen Gründen ausgeschlossen wird.
 Wir planen das Klimacamp Chiemsee für Ende September 2020 in Chieming am Chiemsee in Oberbayern. Für den Fall, dass das Camp durch die Corona-Vorschriften noch nicht stattfinden kann, planen wir das Ganze mit einem Ausweichtermin im Frühjahr 2021. 
Nähere Informationen findet ihr auf www.klimacamp-chiemsee.de

COVID-19 stellt uns nicht nur hinsichtlich eines erforderlichen Hygienekonzeptes vor ungeahnte Herausforderungen. Wegen der Ausnahmesituation haben alle Förderinstitutionen des letzten Jahres ihre Förderprogramme pausiert. Außerdem können wir keine Soli-Veranstaltungen wie im letzten Jahr organisieren. 
Deshalb brauchen wir eure Unterstützung! 
Falls ihr uns nicht mit Geld unterstützen könnt, teilt gerne diesen Spendenaufruf!
Zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2020