Deutschlands größte Spendenplattform
1 / 11

Hamburg packt‘s zusammen!

Ein Projekt von Hanseatic Help e.V.
in Hamburg, Deutschland

Von Hygiene-Artikeln, Kleidung und Nahrungsmitteln bis hin zu Bastelmaterial und Magazinen enthalten die Soli-Taschen Alltagsgegenstände für Familien mit kleinen und größeren Kindern, Alleinerziehende, ältere Menschen, Obdachlose und Studierende.

Philine Kruse
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die Corona-Pandemie trifft viele Menschen in Deutschland, Hamburg und der Region. Sehr viele der Bürger*innen arbeiten bedingt durch Kurzarbeit weniger oder durch Kündigungen gar nicht mehr. Menschen, die schon vor der Krise in prekären Situationen waren, trifft die Krise besonders hart. 

Als Einzelner mag man verzweifeln, angesichts der gewaltigen Herausforderungen in dieser beispiellosen Krise. Doch wir wollen helfen, indem wir für Menschen im Großraum Hamburg, die durch die Pandemie und ihre Folgen in Not geraten sind, Soli-Taschen packen. Unser Motto: Hamburg packt’s zusammen!.

Von Hygiene-Artikeln, Kleidung und Nahrungsmitteln bis hin zu Bastelmaterial und Magazinen enthalten die Taschen Alltagsgegenstände für Familien mit kleinen und größeren Kindern, Alleinerziehende, ältere Menschen, Obdachlose, Geflüchtete und Studierende.

Die Soli-Taschen werden von Hanseatic Help e.V. bedarfsgerecht gepackt und an soziale Einrichtungen und Organisationen zur Weiterverteilung übergeben. Damit ist eine gezielte und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasste Versorgung der Menschen gewährleistet.

„Hamburg packt’s zusammen!” ist eine gemeinnützige Initiative von engagierten Unternehmen aus der Region Hamburg in Kooperation mit Hanseatic Help e.V....und Dir! Nach einem Jahr Projektlaufzeit haben wir schon 48.000 Tüten verteilt, doch wir wollen mit Deiner Unterstützung noch weitermachen. Übernimm eine Taschenpatenschaft!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über